Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von dr.snuggles am 25.05.2011, 22:42 Uhrzurück

Re: Frage zu aktuellem "Darmerreger"

mein derzeitiges spezialgebiet...

1) dieser darmerreger soll ja über frisches gemüse übertragen werden: wenn das gemüse gründlich gewaschen wird, läuft man dann weniger gefahr daran zu erkranken?

gründlich ist schon mal gut, so werden ne menge keime abgespült (sagt ein ehec-experte der uni münster, mit dem ich gestern sprach). weiter meint er, dass es besser sei, gemüse zu kochen. der chef der gesellschaft für innere medizin riet, kindern erstmal kein rohes gemüse zu geben


2) wenn jemand daran erkrankt ist, ist es dann ansteckend/übertragbar auf mitmenschen?
ja, die gefahr der sekundär-infektion ist gegeben. aber: persönliche und haushaltshygiene-richtlinien einhalten, wie hände waschen (!!!), handtücher nicht lange benutzen, klodeckel bei infekten reinigen, küchenuntensilien heiß spülen

3) macht sie dieser erreger noch anders bemerkbar ausser durch blutigen stuhlgang?
das doofe ist, dass es auch symptomlos gehen kann und man den erreger in sich trägt, ohne mitzubekommen (wieder der prof aus münster). symptome eigentlich: wässriger bis blutiger durchfall, bauchkrämpfe.

grüßt
snuggles

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten