Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von horrend am 24.01.2006, 21:51 Uhrzurück

Re: ALG2: Umzug in andere Stadt - zumutbar? Ralph?

Naja, und genau dieser Massstab wird ja auch schon angelegt. Wir können uns doch nicht ernsthaft mit Menschen vergleichen, die in Wellblechhütten vor sich hin vegetieren. Soll das der internationale Massstab sein, an den die Arbeitslosen hierzulande angeglichen werden sollen? Ne, aber darum gings ja auch im Ausgangsposting nicht, sondern nur darum, ob man gezwungen werden kann, für angemessenen Wohnraum in eine andere Stadt zu ziehen, es sei denn, es handelt sich um Arbeitsplatz, der in Aussicht steht, dafür muss man sehr wohl umziehen. Mal sehen, was Ralph sagt, hoffe, der liest das hier noch... Klar, gibts Leute, wie die von Dir erwähnten. Aber meistens im Fernsehen, und das täglich... das stimmt... Ich persönlich kenne allerdings keinen Arbeitslosen mit der von Dir beschriebenen Einstellung, eher eben die, die wirklich in existenzielle Bedrängnis geraten sind....

LG

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten