Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von horrend am 24.01.2006, 21:27 Uhrzurück

Re: ALG2: Umzug in andere Stadt - zumutbar? Ralph?

Ich sehe das nicht so wie Du Emma, diese Einstellung finde ich recht einseitig, aber es scheint in vielen Köpfen so zuzugehen.... Sollen denn jetzt alle Arbeitslosen in menschenunwürdigen Bruchbuden leben? Sie sind nicht nur einfach Nicht-Erwerbstätige, sondern ganz oft Menschen, die wirklich nichts finden, die jahrzehntelang gearbeitet haben. Was sollen die jetzt tun? Ich bin wirklich erschrocken über solch eine Einstellung. Und Mensch, na klar, wir sind IMMER NOCH eine Solidargemeinschaft, wer in Not gerät, soll sich versorgt fühlen. Was ist daran schlimm? Kein Arbeitsloser beansprucht eine Villa für sich. Hartz IV-Empfänger leben jetzt schon am Minimum. Wie dreckig solls denen jetzt noch gehen?

LG Ilona

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten