Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von celmin am 27.12.2011, 11:22 Uhr.

@susip1

Bei Kindern, bei denen es anfangs Schwierigkeiten gab oder gibt, neigt man dazu, zu aufmerksam zu sein. Du hast Dich ziemlich auf Deinen Sohn eingeschossen und springst wie verrückt in der Gegend herum. Gleichzeitig gibst Du mit Deinem ganzen Hin und Her und Deiner ganzen Verzweiflung Deinem Sohn ständig das Gefühl, "nicht normal" zu sein.
Kaum hast Du dir eine Therapie für Deinen Sohn ausgesucht, ist sie auch schon nicht mehr recht und meist hast Du den Eindruck, Du könntest es eh besser als der Therapeut. Warum bist Du denn so hektisch?

Bei Zurücklesen habe ich gesehen, dass Dein großer Sohn am Anfang der Schule auch Probleme hatte. Er konnte sich schlecht von Dir abnabeln und hat ständig geweint. Vielleicht solltest Du mal ein paar Gang herunterschrauben und Deine Kinder nicht so sehr an Dich binden. Du solltest versuchen, sie sich selbst entwickeln zu lassen. Hab mal Vertrauen in Deine Kinder. So wie Du es jetzt machst, förderst Du sie nicht, sondern bremst sie aus!

Was Kinder auch brauchen, ist eine gewisse Beständigkeit. Wenn Dir etwas nicht gefällt, wird es geändert. Diese Therapie gefällt Dir nicht mehr, machen wir eine Andere. Diese Schule ist nicht okay, dann melde ich meinen Sohn eben um. Kompromisse gibt es bei Dir nicht.
Dein Sohn wir lernen müssen, sich in der Schule angemessen zu verhalten. Dazu hat er noch ein halbes Jahr Zeit. Momentan ist er noch nicht schulreif, wenn er noch in der Klasser herumläuft und nicht mitmachen möchte. Das hat dann auch nichts mit Tagesform zu tun. Ich weiß ja nicht was Du arbeitest, aber Dein Chef fände es bestimmt auch unpassend, wenn Du an einem Tag lieber nur am Computer spielst, als zu arbeiten. "Ach Chef, ich bin heute einfach nicht so in Form....ich mag heute nicht arbeiten..."

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia