Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von samantha2006 am 01.07.2016, 21:00 Uhr.

Verhalten von meinem sohn (sorry lang)

ich weiß nicht ob das hier hin gehört aber zumindest sind die kids gleich alt.
ich habe 2 kinder. meine große ist 9,5, mein kleiner fast 7. Er geht in die erste klasse. Ich bin schwanger mit nr 3 in der 18 ssw. mir ist aufgefallen das mein kleiner in letzter zeit sehr sentimental ist. es kommt mir vor als wenn er öfters traurig ist. er ist dann so ruhig und die augen glasig. er hat auch immer gern bei oma geschlafen. oder bei freunden. mag er auch nciht mehr gerne. morgen schläft er mal wieder bei oma aber richtig freuen tut er sich nicht. letzten monat war ich während der schulzeit in der schule (mache da alle 2 wochen büchereidienst) da kam er weinend an, setzte sich auf meinen schoß und wollte mit nach hause. er kann nie gründe nennen. er will einfach nichts. nicht da bleiben, nicht spielen... er ist eigentlich immer in fröhliches kind. spielt gern mit papa fußball oder geht mit oma einkaufen oder bei freunden spielen. aber abends und nachts nichts. mag auf einmal mit in mamas und papas bett... allein ist das so einsam meint er. auch wenn sein zimmer direkt nebenan ist. hat noch jemand dieses "problem"? liegt es vielleicht doch an der ss? weil er ja immer mein baby "war"? ich ziehe ihn aber bei allem mit ein, und red immer mit ihm das er trotzdem mein baby bleibt (nur halt mein großes) und nehm ihn mit zum us....mach mir sorgen das er sich vielleicht zurück gesetzt fühlt durch das baby. obwohl er sagt er freut sich drauf. was kann ich noch machen? habt ihr tips? oder soll ich gar nicht drauf eingehen?
sorry das es so lang geworden ist

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an samantha2006   
Postfach Mein Postfach   
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Verhalten vom Sohn

Hallo Zusammen! Ich mache mir Sorgen um meinen Sohn, die mich den ganzen Tag schon beschäftigen. Vielleicht habt ihr Tipps! Mein Sohn ist 6!! Wird nächsten Monat 7 und hat zwei kleine Schwestern.... Er ist ein friedlicher lieber Junge! Er ist nun seit 2 Wochen in der ...

algudisi3   26.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Verhalten, Sohn
 

Verhalten meines Sohnes...lang geworden..

Ja wo soll ich anfangen.... also mein Sohn (7) hat eine beste Freundin. Mit ihr kam er auch in die gleiche Klasse, wir sagten aber, sie sollen nicht nebeneinander sitzen. Seitdem sie in der Schule sind gibt es immer - heute bist nicht mehr mein Freund, morgen wieder, ...

lilliblue   19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Verhalten, Sohn
 

2 auffällige Kinder in der Klasse (wie soll sich mein Sohn verhalten)?

Hallo, meine Zwillinge (Junge und Mädchen) sind nun 3 Wochen in der Schule. Jetzt hat mein Sohn seit dem ersten Tag echt Probleme mit 2 auffälligen Jungs ( nicht nur er auch die restlichen Jungs in der Klasse). Kurzer Abriß: - Am ersten Schultag hat er seine eigene Schultüte ...

Juani   03.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Verhalten, Sohn
 

verhalten in der schule

hallo :) ich bin mit meinem latein am ende... und mit meinen nerven... mein sohn hat probleme in der schule,oft habe ich eltern gespräche und mir grault es davor :/ ich muss vorweg sagen,mein sohn ging das letzte kindergartenjahr mit einem jungen zusammen in den kiga ...

patchwork-familie2014   25.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verhalten
 

Werden bei euch auch Jungs plötzlich als verhaltensauffällig bezeichnet?

bei meinem Sohn in der Klasse wurde es Eltern von 9 Kindern (alles Jungs) empfohlen mit den Kindern zur diversen Diagnostiken zu gehen. Da es ja angeblich so nötig ist hat sich unsere Klassenlehrerin dazu überwunden mal eine Mail (o Wunder!) an uns (betroffene Eltern) zu ...

Marianna81   09.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verhalten
 

verändertes Verhalten seit der Einschulung

vielleicht finden sich Eltern, denen Folgendes auch oder ähnlich passiert: unser 6 1/2 jähriger Sohn reagiert seit der Einschulung (die 3. Schulwoche) mit wechselndem Verhalten. Auf dem Schulhof noch fröhlich spielend, auf dem Heimweg bockig, uns Eltern angreifend (was wir z.B. ...

Mamamatzi   22.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verhalten
 

Wie verhalten? Etwas länger:-)

Wie würdet ihr euch verhalten? Mein Sohn 6J, ist eher ruhig, hat in der Klasse 3 fest Freunde, mit denen er sich auch privat trifft. Die Kinder dürfen sich recht häufig umsetzen. Bisher saß er immer neben seinen Kumpels. Dann gibt es einen Jungen, recht vorlaut. Mit dem war er ...

carlo29   30.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verhalten
 

Wie sind bei Euch die Lehrer - bzw.wie verhalten sich Eure Kinder in der Schule?

Ich hab´ da irgendwie ein Problem und weiß gerade nicht, was ich machen soll. Als mein Sohn ins 1. Schuljahr kam, war die Klasse insgesamt schon sehr aggressiv. Es ging von über würgen (mein Sohn mit Würgemale, fast erbrochen), über Aufritzen eines Armes mit dem Bleistift, über ...

Mobekka   04.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verhalten
 

Verhalten in d. Schule/ wurde in die Schule zitiert

Schönen Guten Morgen, möchte mich gerne hier vorstellen und mein Problem schildern. Ich bin 36 Jahre, geschieden, mein Sohn ist 7 und wurde letzten Sommer in die Grundschule eingeschult. Nun zu meinem "Problem". Mein Sohn Luca kommt seit der Einschulung jeden Mittag von ...

Notre   14.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verhalten
 

Wie würdet ihr euch verhalten?

Hallo, meine Kleine gab mir die Woche einen Zettel unter Tränen und sagte "Ich weiß nichts von dem Bommel! Große Fragezeichen meinerseits, aber dann las ich den Zettel erst einmal. Darauf stand, so sinngemäß, dass die Kinder sich necken, ist ja ganz normal, aber wenn etwas ...

Jari   23.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verhalten
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia