Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mony am 23.11.2007, 14:56 Uhr.

Re: Probleme mit Lehrerin - brauchen dringend Hilfe!!

Ich danke euch schon mal!
Kurz zu Ebbas Posting:
Die Mutter hat schon Kontakt zu den Mitschülern aufgenommen - und auch zu den anderen Lehrern der KLasse. Kein anderes Kind hat sich je zu Hause über das Mädchen beschwert - und ganz wichtig, die anderen Lehrerinnen meinen zwar, sie sei sehr quirlig aber NICHT auffällig. Das sieht nur die KLassenlehrerin so.
Gerade hab ich mit der Mama telefoniert und sie ist echt am Ende mit den Nerven.
Heute hat sie schoon wieder bei der Lehrerin antreten müssen. Ihre Tochter habe einer Mitschülerin absichtlich ein Bein gestellt und das andere Kind habe

Zitat: keinen körperlichen aber doch sicher einen seelischen Schaden davon getragen.

BEIDE Mädchen haben versichert es sei keine Absicht gewesen. Das Mädchen das gefallen war ist sich sogar sicher über den Ranzen gestolpert zu sein und nicht über die Füße... aber die Lehrerin läst sich von der Sache nicht abbringen.

Ich kenne diese Frau. Mein Sohn hatte im ersten Schuljahr bei ihr Sport und sie wollte allen Ernstes damals, das die Kinder nach dem Sportunterricht duschen...in der ersten KLasse...

Sie hat mich mindestens 3 oder 4 mal angerufen, weil mein Sohn sich nicht vernünftig die Schuhe binden könnte...wir haben es damals zur Kentniss genommen und gut. Aber der Fall jetzt sieht doch etwas anders aus.

Leider gibt es keine Oma, die wo anders wohnt und als Betreuungsperson angegeben werden könnte damit ein Schulwechsel möglich wäre...

Es gäbe noch die Möglichkeit sie in die Parallelklasse zu versetzen -. aber auch die haben einige Stunden bei der Frau.
Es ist echt eine verfahrene Sache und ich hoffe für das KInd, das es sich lösen lässt.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia