Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mony am 24.11.2007, 8:49 Uhr.

Ich danke euch

Gestern Abend hatte ich noch ein sehr langes Gespräch mit den Eltern. Da jetzt Wochenende ist und die Kleine heute ja nicht zur Schule muss, war die Situation heute irgendwie entspannt.
Tja, wie kommt die KLeine damit klar? Sie kennt Schule nicht anders...für sie definiert sich der Begriff Schule jetzt eben so und sie nimmt es irgendwie hin. Obwohl ich finde sie ist nicht mehr so fröhlich und unbeschwert. Ganz am Anfang wie ich von den Problemen noch nichts wusste hab ich sie mal gefragt, wie es ihr denn in der Schule gefällt hat sie mir erst gar nicht geantwortet und dann irgendwann hat sie gesagt sie sei lieber im Kindergarten gewesen.
Ihre Mama meint sie habe das Gefühl die Kleine wolle gerade zu Hause unbedingt alles richtig machen. Sie spürt die Probleme der Eltern und nimmt die Schuld dafür auf sich.
Ein unhaltbarer Zustand.

Nein, die Presse werden sie wohl nicht informieren. Da sind die Eltern gar nicht der Typ zu. Ich denke sie wollen das so schnell wie möglich und mit so wenig Aufmerksamkeit wie nötig lösen. Schon wegen ihrem Kind.

Ich weiß hier vom Ort voen einem ähnlichen Fall, die Mutter hat mir mal erzählt, dass sie vor 2 Jahren bis nach Wiesbaden gegangen sind um ihre Tochter aus einer Grundschulklasse heraus zu bekommen ( wir sind aus Hessen und haben leider noch keine freie Schulwahl)
Die hab ich schon angerufen sie wird sich mit meiner Freundin in Verbindung setzten. Ich denke sie kann ihr sagen an wen sie sich wenden muss und welche Schritte eher nichts bringen.
Leider sagte sie mir auch, dass ihre Tochter damals noch ein halbes Jahr die KLasse besuchen musste und die Lehrerin wusste natürlich von den Versuchen und dem Grund das Kind aus der KLasse zu bekommen.
Das war für das Mädchen natürlich die Hölle auf Erden.

Aus der Klasse haben damals 7 (!) Kinder wegen der Lehrerin die Schule gewechselt und der Schulleiter hat damals nicht mal mit der Lehrerin gesprochen was die Eltern für Gründe haben könnten.Er ist zu einem wichtigen Gespräch das das Schulamt mit ihm, den Eltern der Lehrerin und einem psychologischen Gutachter gefordert hatte nicht mal erschienen...

Ich hoffe, es gibt eine Lösung!
Moni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia