Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Suka73 am 09.01.2011, 11:29 Uhr.

Re: pfff... :o)

Hallo Katja,

danke für Deine Antwort. Die Schule hatte damals schon den "Eliteruf", wurde von uns eher belächelt, als ich noch zur Schule ging. Es gibt in der Ecke fünf Grundschulen, wenn ich das richtig gesehen habe, DIESE läge halt im Sprengel wo wir hinziehen möchten. Auf gleicher Schule sind schon Schüler/Kinder, zum Teil auch erste Klasse, von Freunden bzw. Bekannten von mir, die sehr begeistert sind. Ebenfalls hatte ich neulich ein Gespräch mit dem Senat (wegen Grundschulhelfer), die ebenfalls meinten, dass die Schule einen ganz hervorragenden Ruf hätte und eine ganz super Direktorin.
Da wir ja oft bei Oma und Opa waren, Simon die Gegend kennt und die von uns bevorzugten Wohnecken tatsächlich in Sichtnähe der Schule liegen, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass Simon den Schulweg nach zwei Wochen spätestens alleine bestreitet. Hier wäre halt auch der Vorteil, kann ich ihn mal nicht abholen vom Hort, dann kann er locker zu meinen Eltern laufen - denn auch DIE wohnen in Sichtnähe der Schule.

Nur die Wohnungen "taugen" mir da halt nicht so. Die Infrastruktur ist aber wahnsinnig klasse.

Jetzt haben wir eine Wohnung eben bei immoscout gefunden, in der "Nähe" eines Sees. Das ist auch noch in der Nähe meiner Eltern, aber eben doch ein Stück mit Tram bzw. Auto, also nichts mehr zum normal hinlaufen. Die Wohnung ist wunderwunderschön, fast so groß wie meine jetzige, hat eine komplette EBK und einen Wintergarten. Die Schule ist allerdings eine wirklich WIRKLICH weite Ecke entfernt, die website macht einen sehr guten Eindruck (wenn auch für mich ehrlich gesagt ein wenig zu transparent) - wir müßten hier wirklich jeden Morgen gemeinsam laufen und optisch rechne ich mit 20 oder 25 min und genau DAS wollte ich eigentlich nicht mehr!!!!
Auf "Laufgemeinschaften" möchte ich mich so nicht verlassen. Klar geht Simon irgendwann dann auch mal in die zweite Klasse, wird größer usw. - löst aber das Problem nicht, wenn ich ihn mal nicht holen kann. Da kann er eben NICHT einfach zu Oma laufen nach dem Hort - denn das ist dann wirklich ein Weg von 30 min. :o(((

Der Umzug ist zu Ende März geplant. Wir nehmen die hiesigen Schulferien und noch einmal Evita am Deutschen Theater mit, weil wir beide dort arbeiten. Dann gehts ab :o)

LG Sue

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia