Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Cassie am 25.05.2007, 10:24 Uhr.

Re: ich weiß nicht mehr weiter!!

das mit den 30 minuten hat mal irgendwer in die welt gesetzt, aber eine wirklich grundlage gibts dafür nicht. diese diskusion hatten wir nämlich auch mal auf einem elternabend ;-).

meine tochter hatte im ersten schuljahr auch immer seeeehr viele hausaufgaben auf. sie saß auch jeden tag locker 2 stunden dran, manchmal länger. ABER wenn sie die hausis in der betreuung gemacht hat, war sie IMMER innerhalb von max. 1 stunde fertig... wo macht deine tochter die hausaufgaben? meine tochter neigte oft dazu, träumend vorm schreibtisch zu hocken... als ich sie darauf ansprach, dass sie in der betreuuung doch auch immer fertig wurde, kam dann: da lenken mich meine meerschweine auch nicht ab *lol*.

vielleicht setzt du dich zum hausis machen mit ihr zusammen?

dann noch ein tipp... wenn es nicht mehr geht, schreib der lehrerin ne notiz, dass sie nicht mehr konnte und die hausis zb am wochenende nachgeholt werden! unsere lehrerin war über solche notizen immer recht glücklich, weil sie so besser merkte, wann es wirklich zu viel wurde... und es bringt ja keinem was, wenn es in den hausis vor fehlern wimmelt, weil sich das kind nicht mehr konzentrieren konnte ;-).

im übrigen bin ich ehrlich gesagt, mittlerweile vertreterin für "mehr" hausis. also nicht 3 stunden oder so, aber die 30 minuten sind eigentlich ein witz... nicht böse sein, aber es bringt den kindern nix, wenn sie in der grundschule hausaufgabentechnisch verhätschelt werden und dann kommen sie in die weiterführenden schulen und werden so mit hausis zugeknallt, dass sie nicht mehr wissen wo hinten und vorne ist... da ists schon besser, sie gewöhnen sich frühzeitig dran...

liebe grüße,

cassie

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia