Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von susip1 am 18.05.2012, 16:19 Uhr.

Ich glaube das alles.........

Natürlich glaub ich euch das und ich denke auch, dass das alles machbar ist, wenn eben die Kinder entsprechend gefördert werden UND nicht ausgesondert werden......

Es gibt z.B. in Vorarlberg Sprachheilklassen, die nach dem Regelschulplan lehren und auf 2 Jahre ausgelegt sind und danach die Kinder in die Regelschule zurückgeführt werden....

Sowas wäre was gewesen für uns....Hier haben wir das nicht...wir haben keine Sprachheilschulen oder Sprachheilklassen........es liegt einfach vieles im Argen denke ich.....


Ich hätte nix gegen entsprechende Förderung, Integration, Inklusion - ohne diesen Stempel, den man hier in Ö einfach oftmals das ganze Leben/Schullaufbahn nicht mehr losbekommt...........aber es ist nun mal so.......die Kinder sind abgestempelt, es steht ihm Zeugnis drinnen 'Sonderschule' auch wenn sie nur integrativ gehen und sie können keine normale Lehre machen, nur eine integrative...vorausgesetzt eine Firma nimmt jemanden.....

Wir haben eine Privatschule nun gefunden und die wird es werden, aufgenommen wird er auch, weil seine Defizite sind ja nicht von einer Art wie z.B. dass er Verhaltensstörungen hätte oder irgendwelche geistigen oder körperlichen Behinderungen, sondern er halt einfach noch eine gewisse Nachreifung da und dort braucht...und wenn eine Schule die Kinder dort abholt, wo sie stehen, dann ist das auch möglich, dass die Kinder noch nachreifen können und sie nicht überfordert werden und gleichzeitig sich dann entwickeln und die Lernziele erreichen können..........ABER das kann halt eine Regelschule nicht bieten, einfach weil dazu die Klasse zu voll ist, zuwenig Personal ist und halt ein Einheitsbrei herrscht - d.h. die Kinder müssen zur selben Zeit am selben Stand sein und wenn das ein Kind nicht hinbekommt, dann wird es ausgesondert........genauso werden aber auch die Kinder, die schneller sind, ausgebremst, weil die kriegen hier auch keine zusätzliche Begabtenförderung..........Nicht umsonst steht jeden Tag momentan was in der Zeitung über Bildungsreforum und und und.......außerdem steht Ö sowieso im Pisa Test ganz weit hinten..........und ich weiß auch warum..........

Lg

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia