Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von paulita am 13.12.2007, 21:25 Uhr.

Re: geschichten aus dem lesebuch (2.klasse) - lest mal

ich finde, dass solche geschichten - sie gehen ja sicher weiter, oder? - dass also solche geschichten absolut OK sind. die wirklichkeit der kinder besteht auch aus solchen erfahrungen: trennung der eltern, eifersucht, kränkung, ohnmacht usw. das gehört doch dazu. in der schule kann man, sofern man gute und sensible lehrer/innen hat, mit solchen geschichten total viel machen! man kann dann über solche dinge sprechen, erfahrungen austauschen, lernen, die welt verstehen.
ich meine: habt ihr keine geschiedenen ehen in eurem umfeld? kennt ihr keine dramatischen eifersuchts-szenen von älteren geschwistern? also. man kann doch die kinder nicht davor bewahren oder die schule gegenüber der realität versperren. dann doch lieber durchdachte geschichten, die den schüler/innen helfen, sich eigene gedanken zu machen und darüber zu sprechen. finde ich ja immer besser als so heititei-tralala-geschichten, die für die kinder immer nur klar machen: schule und leben sind zwei total verschiedene dinge.

lg
paula

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia