Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dhana am 29.07.2009, 14:31 Uhr.

Re: Die Gegenargumente find' ich blödsinnig, weil... @mijou

Hallo,

kommerzielle Seite von Antolin intressiert mich nicht.

Aber ich werde meine Kinder nicht dazu anhalten da mitzumachen - einfach weils kein Wettbewerb mehr untern den Kindern ist - sondern einer der Eltern - nö, hab ich keinen Bock drauf.

Meine Jungs lesen alle sehr gern und sehr viel. Da brauche ich keinen Ansporn zu lesen.

Was mit total stört:
Bei meinem Großen hat die Lehrerin sogar mal in der Sprechstunde bemängelt, mein Sohn lese zu wenig - er hat ja keine Punkte im Antolin. Wäre eindeutig ein Grund, warum er nicht fürs Gymnasium geeignet wäre, obwohl die Noten ja eher dafür sprächen.
Ich war denn ziemlich überrascht und hab gefragt, ob denn Antolin da Pflicht wäre - gerade weil mein Sohn sehr viel liest und auch in der Schule die Pause oder Freistunden in der Regel zum lesen benutzt. Sollte einem Lehrer der die Klasse sein 2 Jahren hat (20 Schüler) doch auffallen.

Schade wird es dann, wenn Antolin der einzige Anhaltspunkt wird ob Kinder lesen - oder wenn Kinder nur für Antolin lesen - dann ist eindeutig was schiefgelaufen.

Vielleicht ist es weltfremd - aber lesen ist sowas tolles - muss es da wirklich Wettbewerb geben - von wegen ich les besser, schneller, mehr...
Nö - will ich meinen Kindern nicht beibringen.

Für mich ist Lesen: Träumen, Fantasie, Anregung zur Diskussion und zur eigenen Meinung bilden. Ich mag es mit meinen Kinder hinterher über ein Buch zu reden und stelle fest, das sie die gleichen Bücher oft anders wahrnehmen wie ich.

Fazit - Antolin macht nicht allen Leseratten Spass - und verdirbt Kindern die vielleicht nicht so gern/viel lesen auch noch den Spass dran.
Antolin braucht man nicht um eine Leseratte zu werden.

Grüße Dhana

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia