Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Masupila0912 am 27.10.2019, 19:47 Uhr

Jungenname Kermit

Ich hab gerade diesen Namen entdeckt in einem Forum und dachte erst.. Die können ihr Kind doch nicht nach dem Frosch aus der Muppet Show nennen, ist das überhaupt ein richtiger Name?! Und dann hab ich gegoogelt.

Ja diesen Namen gibt es tatsächlich, mit Herkunft und Bedeutung und sowas. Das hab ich vorher gar nicht gewusst/gehört.

Wusstet ihr das ?

Also falls hier jemand ein Jungennamen sucht.

Kermit.

 
10 Antworten:

Re: Jungenname Kermit

Antwort von LuanaBanana am 28.10.2019, 9:22 Uhr

Habe ich auch noch nie als echten Namen gehört :D Finde ich allerdings auch sehr gewöhnungsbedürftig, aber wers mag :D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jungenname Kermit

Antwort von kaempferin am 28.10.2019, 9:27 Uhr

Habe auch erst gedacht, so hieße nur der Frosch aus der Muppet-Show. Aber dass das ein echter Name ist, lese ich hier auch zum allerersten Mal. Aber echter Name hin oder her, meins wäre es definitiv nicht - und ich würde (m)einen Sohn niemals nicht so nennen. Aber wie meine Vorschreiberin schon angemerkt hat: Wer es mag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jungenname Kermit

Antwort von mia17 am 28.10.2019, 21:46 Uhr

Im Leben nicht! Ausser ich mal ihn grün an!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jungenname Kermit

Antwort von mia17 am 28.10.2019, 21:46 Uhr

Im Leben nicht! Ausser ich mal ihn grün an!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jungenname Kermit

Antwort von ak am 29.10.2019, 13:29 Uhr

Vor Jahren hat mal jemand versucht sein Kind Pumuckl zu nennen... ist G s D vom Standesamt abgewiesen worden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jungenname Kermit

Antwort von mia17 am 29.10.2019, 20:17 Uhr

Der hätte wenigstens anstellen können was er wollte und es wäre ihm nie jemand böse gewesen!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Pumuckl ist erlaubt! (leider!)

Antwort von Carmar am 30.10.2019, 10:31 Uhr

Ein Artikel von 2007 (Die Aussage, dass der Name eindeutig das Geschlecht zeigen soll, stimmt inzwischen nicht mehr).

https://www.welt.de/regionales/berlin/article1108707/Wenn-Kinder-Tarzan-oder-Pumuckl-heissen.html

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pumuckl ist erlaubt! (leider!)

Antwort von ak am 30.10.2019, 13:27 Uhr

Ach Du je.... das wusste ich nicht....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pumuckl ist erlaubt! (leider!)

Antwort von kaempferin am 31.10.2019, 12:20 Uhr

Also ganz ehrlich? Ich würde solch einen Quatsch ganz strikt verbieten, wäre ich Standesbeamtin. Und da gäbe es auch nichts zu diskutieren und da könnten die Eltern vor Gericht kämpfen und klagen, wie sie wollten - ich bliebe da "stur"(?) und würde nicht nachgeben. Denn irgendwann und irgendwo gibt es auch mal Grenzen. Und es ist ja schließlich nicht so, dass hier "(Vor)namens-Not" herrscht. Es gibt sooo viele (schöne) Namen, die auch tatsächlich Namen SIND. Und Pumuckl und Co. SIND einfach keine Namen für mich - und Tarzan ebenfalls nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pumuckl ist erlaubt! (leider!)

Antwort von mia17 am 01.11.2019, 22:10 Uhr

Das sind für mich einige ,,normale" Namen auch nicht, also ,,Damian" auf englisch ausgesprochen klingt wie Dämon, hatte ich im Zimmer als Nachbarsbaby. Fand's schrecklich!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.