Über 18 ... Über 18 ...
zurück

Re: Aus reiner Neugier... Führerschein - wie viele Fahrstunden hatten eure Kinder?

Aaaalso, auch wenn das jetzt alles leicht OT ist:

Ich hatte damals als eine der ersten glaub ich 12 Pflichstunden.
... und ca. 15 oder mehgr Stunden extra. Kleinstadt im Speckgürtel.

Mein Sohn musste

- 12 Stunden hinter dem Lenkrad mit Fahrlehrer
- 6 Stunden als Beifahrer bei einem anderen Fahrschüler (natürlich mit Fahrlehrer = lerne aus den Fehlern der anderen)
- 40 Stunden MIT MIR als Beifahrer (OK, die kosteten nichts... nur mich meine Nerven)
- 30 Std. Theorie

absolvieren bevor er zu praktischen Prüfung zugelassen wurde.

Gesamtkosten waren allerdings viel günstiger als in D.
Hier im Staat Massachusetts / USA waren alles alles zusammen ca. 750 EUR (Fahrstunden und alle Prüfungen).
Wie gesagt: meine Nerven kosten ja "nix"

Gruss

D

von desireekk am 20.09.2017, 21:11 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Über 18 ...
Mobile Ansicht