Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von temeolin, 12. SSW am 23.01.2013, 21:24 Uhr

Blutung in der 12. Schwangerschaftswoche

Hallo, ich habe eine Frage,

Meine Frau ist jetzt in der 11+4 Woche und hat seit heute Blutungen. Sie sind nicht stark, aber kommen seit 5 Stunden immer mal wieder vor. Wir waren schon in der Uniklinik nur die Frauenärztin hat uns wieder nach Hause geschickt, weil Sie meinte, dass die Blutungen noch schwach sind, es aber sein kann, dass das Kind nun so rauskommt.

Ist das schon ein Zeichen, dass man sich darauf einstellen sollte, dass es eine Fehlgeburt wird. Wir gehen morgen zu Ihrem Frauenarzt. In solch einem Moment kommen einem Sekunden, wie Stunden vor, weil man einfach nur traurig ist, dass was passieren kann.

 
8 Antworten:

Re: Blutung in der 12. Schwangerschaftswoche

Antwort von Hailie am 23.01.2013, 21:35 Uhr

Wahnsinn, das ihr zurück nach Hause geschickt worden seid.
Ich hatte in der ersten Schwangerschaft Blutungen, immer mal wieder, das eine Krankenhaus wies mich auch ab mit dem Spruch "einen Stöpsel könnten sie mir auch nicht reinmachen" , als es wieder anfing sind wir in ein anderes und ich musste dort bleiben.
Absolute Bettruhe usw. Nächsten Monat wird der Große schon 2 Jahre, also muss es nicht zwangsläufig zur Fehlgeburt führen.

Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutung in der 12. Schwangerschaftswoche

Antwort von lore83 am 23.01.2013, 21:38 Uhr

Gibt es keine andere Klinik in der nähe, meine freundin hatte auch bluttungen ihr Sohn ist jetzt 3 Jahre alt muss also nicht unbedingt das schlimmste sein.

viel Glück

lore

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutung in der 12. Schwangerschaftswoche

Antwort von ZoeNele, 9. SSW am 23.01.2013, 21:46 Uhr

Hallo,
ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft auch Blutungen. Keine starken und auch noch früher wie Deine Freundin. Trotzdem wurde ich sogar in die Klinik eingewiesen, bekam Magnesium und Utrogest.
Fahrt in eine andere Klinik. In den ganz großen KH ist man oft nur eine Nummer.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutung in der 12. Schwangerschaftswoche

Antwort von mammifit, 36. SSW am 23.01.2013, 21:48 Uhr

Fahr sie doch heute noch in eine andere wenn möglich. Es kann ja in einem kh doch eher was gemacht werden.aber ja schön langsam alles machen.es kann noch alles gut werden.sah man das Herz im us odet wurde keiner gemacht? Lg pass gut auf sie auf. mammifit mit 2 *,jonas an der Hand u nd Baby max inside

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutung in der 12. Schwangerschaftswoche

Antwort von mf4 am 23.01.2013, 22:02 Uhr

Mehr als liegen liegen liegen kannst du leider nicht wirklich was machen aber... die Worte
"es aber sein kann, dass das Kind nun so rauskommt"
sowas geht für mich erstmal gar nicht.

Mit Blutungen kam ich ins KH (8.SSW) und ich blieb 1 Woche da. Alles ging gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutung in der 12. Schwangerschaftswoche

Antwort von monamama198 am 23.01.2013, 22:54 Uhr

Also so ne Behandlung spricht absolut gegen dieses KH. Kann mich den anderen nur anschließen. Bring deine Frau so schnell wie möglich in eine vernünftige Klinik. Meine Tochter hatte in der 10 SSW. mensartige Blutungen. Zuerst wurde Ultraschall gemacht, dann sofort Bettruhe im Krankenhaus mit Gaben von Magnesium . Unser kleiner Mann ist heute ein Lausejunge mit 2 1/2 Jahren. Also erstmal Kopf hoch und handeln. Auch Ärzte sind keine Götter und oft muß man leider selbst handeln und Dinge in Bewegung setzen. Einfach auf stationäre Aufnahme bestehen. Drück fest die Daumen Lg. Heidrun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutung in der 12. Schwangerschaftswoche

Antwort von Maki777, 32. SSW am 24.01.2013, 8:22 Uhr

Ich hatte das auch am Anfang , ist vorbei gegangen aber Mann muss es kontrollieren lassen , ganz wichtig !

Lg und alles gute für euch ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutung in der 12. Schwangerschaftswoche

Antwort von sani1710 am 26.01.2013, 21:02 Uhr

Ich hoffe es geht euch gut. Ich hatte vor knapp 2 Monaten eine Fehlgeburt in der 9SSW und hatte auch Blutungen. In der Ambu ist mir gsagt worden eine Blutung ist immer was wo man schnell ins KH gehen soll da es ein Alarmzeichen ist. Also unverständliche Handlung des KH. Normal hätte sie stationär bleiben müssen da die Blutung stärker werden kann und somit nach längerer Zeit zum Blutverlust führt. Ich will dir keine Angst machen nur leider ist es so. Ich hoffe echt euch geht es gut und wenn wieder sowas ist besteht drauf und sonst ab ins nächste Kh?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.