Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Hier finden Sie alle Infos über die drei Trimester:
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
Kleidung
 
Schwanger mit 35 plus ... Schwanger mit 35 plus ...
von federlein am 12.06.2012, 20:27 Uhr zurück

negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

hallo, wir (ich 36, mann 43) haben einen 8 jährigen sohn und haben eeeendlich beschlossen, dass ein geschwisterchen noch zu uns sollte. habe angst - obwohl ich von unserer entscheidung überzeugt bin und es unser leben ist - vor den reaktionen wg meines alters, des großen altersunterschiedes zum ersten kind, "jetzt doch nicht mehr!?"...versuche mich jetzt schon auf solche sprüche vorzubereiten..oder bin ich zu ängstlich? meine schiwegermutter wird bestimmt ausflippen!!! sie nimmt sehr oft und gern unseren sohn über nacht oder tagsüber...würde aber als babysitter eines babys nicht in frage kommen...muss sie auch nicht... wäre dankbar über eure meinung.

federlein, die gerne ab herbst hibbeln würde
 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum

*25 Antworten:

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von Ostfriesenmama am 12.06.2012, 21:12 Uhr
 
Leider hat sich in Deutschland im Gegensatz zu noch vor 30 Jahren das Thema Kinder grundlegend geändert.

Kinder sind laut
Kinder kosten Geld
Familien ab 3 Kinder sind assi
Mütter unter 25 Jahren sind zu jung
Mütter über 35 Jahren sind alt
Mütte die arbeiten sind Emanzen
Mütter die zu Hause sind öde Hausfrauen

Der ideale Kinderaltersunterschied ist nach norm 2 Jahre und es sind bitte immer ein Junge und ein Mädchen.

Behinderte Kinder sind ein Klotz am Bein und Fehlgeburten oder Hämmorrhoiden nach der Geburt sind ein Tabuthema.

Was ich damit sagen will. Es gibt immer irgendwas zu nörgeln von Mitmenschen, der Schwiegermutter, der Tante, der Freundin usw.

Stärke dich, freu dich auf Nr. 2 und macht euch ein schönes Leben mit einem Geschwisterchen. Ich wünsche euch alles Gute und pfeifft auf die Meinung anderer.

Es ist euer Leben eure Entscheidung.
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von maike_76 am 12.06.2012, 22:58 Uhr
 
Hallo federlein,
ich befinde mich in einer ganz ähnlichen Situation, mein Sohn aus erster Ehe ist 7 und ich bin 36 , aber nun haben mein Mann und ich beschlossen, nochmal schwanger zu werden :) Ich finde auch, du solltest dir keine Sorgen um die Reaktionen anderer machen, denn das ist allein eure Entscheidung! Viel Erfolg und liebe Grüße,
Maike
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von LUSI29, 23. SSW am 13.06.2012, 5:57 Uhr
 
Hört auf euer Herz und nicht auf das Gerede anderer Leute.Meine Kinder sind alle 10 Jahre auseinander.Meine Große ist 20,der Kleine ist 10 und bin momentan mit Nr.3 in der 23.Woche schwanger.Also lasst es auf euch zukommen.Liebe Grüsse
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von Maxi74, 27. SSW am 13.06.2012, 7:02 Uhr
 
wenn euer herz sagt, jaaaa hier fehlt noch ein weiteres familienmitglied um komplett zu sein ist das etwas wegen dem ihr euch null rechtfertigen müsst!!!

und sollte deine schwiegermutter blödes zeug quatschen*gg lad mich mal zum kaffee ein

bin :

fast 38 in der 27 ssw

kind NR 4!!!!!

altersunterschied zu meinen anderen 3: 16! jahre und 12,5 ( zwillinge)

wette da ist se froh das ihre schwiegertochter "nur" kind nr. 2 bekommt

ansonsten , sorry geht sie das nix an und genau das würde ich auch sagen, sollte sie ausflippen ...
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von lulu2012 am 13.06.2012, 7:45 Uhr
 
Hallo federlein..

ich musste mich mit ähnl. gedanken auseinandersetzen..siehe meine antwort zu luises beitrag..
Die meinung anderer in so einem fall find ich völlig unwichtig, das ist euer leben und euer wunsch..das ist, was zählt. Ich bin auch 37 und zu alt fühl ich mich nicht..und meine schwiegermutter oder die oma, würden auch aus allen wolken fallen, sollte ich doch noch mein 4. baby bekommen dürfen..aber das ist mir sch..egal...

also viel freude beim hibbeln..und alles liebe für euch..

glg lulu
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von Mango76, 31. SSW am 13.06.2012, 8:53 Uhr
 
Schließe mich *Ostfriesenmama* an......
Meine Tochter wird dieses Jahr 11 Jahre und ich 36 Jahre alt.
Unser Sohn kommt vorauss. Mitte August zur Welt. Also was solls. Es ist Deine Entscheidung und ich finde den Altersunterschied toll, denn die große Schwester wird eine echte Hilfe für mich sein. Sicherlich hat es den Nachteil, dass unser Sohn letztednlich wieder ein Einzelkind sein wird, denn meine Tochter wird ja auch nicht jünger ,und da wir danach definitiv mit Kinderwunsch abgeschlossen haben ist es eben so. Meiner Tochter hat es auch nicht geschadet , allein aufzuwachsen. Egal, wie man es macht , es wird immer Menschen geben , die was zum Nörgeln haben, weil sie es ja besser machen, als der Rest der Welt. Freu Dich auf Deinen Nachwuchs und lass Dich gern haben . ;) Grüßle Mandy
 

Große Altersunterschiede sind toll!!!!!!

Antwort von guddi74 am 13.06.2012, 9:09 Uhr
 
Hallo,

Unsere 3 sind 15 Jahre, 9 Jahre und 8 Monate!!! Und ich würde es immer wieder so machen! Ich konnte jedes Kind als Baby so richtig genießen weil die "Großen" schon so verständlich sind. Man kann alles erklären. 2 Jahre Altersunterschied wären für mich nichts gewesen.

Dumme Sprüche haben wir beim 2. und beim 3. Kind zur Genüge gehört. Lass die Leute reden......................................

NICHTS auf der Welt ist schöner, als ein Baby richtig genießen zu können.

LG und viel Spaß
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von Muttercolonia, 28. SSW am 13.06.2012, 9:38 Uhr
 
...mach Dir um die Leute keine Gedanken, ich bin 36 und bekomme im Sept. unser zweites Kind, einen Jungen zu unserer 4 jährigen Tochter. Gestern hatte ich eine Tagung (nur Männer anwesend). Vorwurfsvolle Blicke (und ich hatte business-Umstandskleidung an) Sprüche wie "Du bist ja schwanger?! Wie soll das denn gehen? Tuscheleien und auch Sprüche von Nachbarinnen wie "IHR kriegt noch ein Kind?" Wo wir doch bald die Rente einreichen....tsssss......Seufz da muß man drüberstehen, stolz streichele ich meinen Babybauch, lächele und gehe von dannen......
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von Sandr@1974 am 13.06.2012, 9:58 Uhr
 
Hallo,

ich gebe meinen Vorschreiberinnen Recht.

Wir haben 3 Kinder (15, 11 und 3 Jahre). Als das letzte unterwegs war, wurden wir auch belächelt, warum wir uns denn noch ein Kind "antun" würden, die anderen beiden wären doch schon gross.

Jetzt üben wir für Nr. 4 und ich weiss, dass es wieder gleiche Reaktionen geben wird. Na und? Das ist unser Leben und unsere Entscheidung. Ich muss mich vor niemanden rechtfertigen.

Selbst meine eigene Mutter hat beim 3. Kind gefragt, ob das denn sein muss (eigentlich hat sie das bei jedem Kind gesagt). Ich sagte ihr, ja das muss sein und ich bin stolz drauf.

LG und viel Glück.
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von Sonne2012, 27. SSW am 13.06.2012, 10:31 Uhr
 
Ich finde das ist völlig in Ordnung!
Meine Grosse ist fast 17,die Mittlere 10 und die Jüngste fast 9 Jahre alt!
Nun bekommen wir noch eine Prinzessin und alle freuen sich darauf!
Ich bin 39. und am ET werde ich 40
Lass die anderen blöd reden!
Ich habe übrigens keine negativen Komentare bekommen zu der 4.Schwangerschaft!

Lg Tanja
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von ursel7, 37. SSW am 13.06.2012, 10:50 Uhr
 
Ich weiß nicht, ob ich Glück habe oder ob es auch darauf ankommt, wie man sich nach außen hin gibt, aber hier kamen nie dumme Sprüche. Weder zu meinem Alter, noch ob ein 3. denn sein müsse noch zum Altersunterschied.

Wir bekommen jetzt (im Juli) unser 3., die Großen sind 10 und 8 Jahre, ich bin 38, mein Mann 39. Wir hätten Nummer 3 gern etwas eher gehabt (ca. 1 Jahr), aber 3 FG machten uns einen Strich durch die Rechnung.

Zum Altersunterschied habe ich mir keine Gedanken gemacht, wir bekommen das Kind ja nicht für die Geschwister.

Also hier auch großer Altersunterschied, "alte" Mutter und trotzdem Zustimmung und Freude überall.

LG U.
 

Re: Ungelegte Eier...

Antwort von Astrid am 13.06.2012, 12:22 Uhr
 
Hallo,

Du machst Dir jetzt schon Sorgen, obwohl doch noch gar nicht klar ist, wie die Reaktionen sein werden. Vielleicht gibt es ja nicht nur negative, sondern auch erfreute und positive Reaktionen.

Und selbst wenn nicht - ich kann überhaupt nicht verstehen, dass Du daran auch nur einen Gedanken verschwendest. Das wäre mir total wurscht. Und meine Schwiemu würde es gar nicht wagen, "auszuflippen" oder auch nur etwas Negatives zu sagen. Wenn Du Deiner Schwiemu so etwas zutraust, hast Du Dir bisher vielleicht bei ihr noch nicht genug Respekt verschafft. Auch wenn man sich gut versteht, hat eine Schwiemu keinerlei Kommentare zu wichtigen Lebensentscheidungen eines Paares abzugeben.

Freu' Dich auf Deine eventuelle Schwangerschaft und hör' auf mit solch völlig unnötigen Gedanken. Nutze die Zeit, um vielleicht daran zu arbeiten, dass Deine Schwiemu Dich bis dahin so weit respektiert, dass sie sich nicht in Dinge einmischt, die sie nichts angehen. Es klingt so, als sei das jetzt höchste Zeit. Auch ohne Streit kann man einer Schwiemu ihre Grenzen zeigen - höflich, aber eisern in der Sache.

Ich habe übrigens nach sechseinhalb Jahren mein zweites Kind bekommen, da war ich 39. Es gab keinen einzigen negativen Kommentar. Ich habe aber ehrlich gesagt vorher darüber auch gar nicht nachgedacht, das war einfach kein Thema. Man muss nicht für alles, was man im Leben macht, Zustimmung und Beifall bekommen - man macht es ja für sich und nicht für die Anderen, eh?

LG
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von hubsl am 13.06.2012, 13:02 Uhr
 
huhu...

lass dich nicht von deinem umfeld beeinflussen und freu dich auf das was kommt....es wird immer jemand an irgendetwas was du tust oder nicht tust auszusetzen haben...

ich bin 39 und wir versuchen auch grad nochmal unser glück... ich hab 2 kinder mit in die ehe gebracht und wir haben dann gemeinsam noch 5 weitere bekommen , sind nun schon 2 mal großeltern ( bald 3 mal) und meine schwimu ist alles andere als begeistert...

letztendlich müssen wir unser leben leben und kein anderer...

ich drück euch die daumen und wünsch alles liebe...annett
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von Lixmama, 13. SSW am 13.06.2012, 18:59 Uhr
 
Hallo,
bin in einer ähnlichen Situation. Ich bin 36 und unsere große Tochter ist 9 und jetz bin ich im 4. Monat schwanger. Bin total happy und hab bisher überraschte, aber keine negativen Meinungen gehört, jedenfalls von denen, deren Meinung mir etwas bedeutet. Bei allen anderen ist es mir egal. Ich geb nicht allzuviel auf die Meinung von anderen. Die bewußte Entscheidung für ein weiteres Kind ist sehr privat und geht nur die beiden Eltern etwas an.
Ich wünsch dir viel Glück bei der Umsetzung des Plans (wir haben über ein Jahr zum Erfolg gebraucht) und gib Nichts auf die Meinung der anderen!

LG
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von Angel1999, 32. SSW am 13.06.2012, 22:35 Uhr
 
Hallo,

also ich bin 38 Jahre alt und meine Tochter wird bald 13. Mein Mann ist 50! und seine Tochter ist fast 23. Im August kommt unser gemeinsames Kind auf die Welt und die bisherigen Reaktionen waren, bis auf eine Person, nur positiv. Alle freuen sich mit uns und man wird schon fast bewundert, dass man nochmal von vorne anfängt. Wir fühlen uns gut und ich hatte nie Bedenken. Dieses Kind war ein Herzenswunsch und wir freuen uns riesig auf des Kleine.

Hör auf dein Herz und alles wird gut...
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von Sabine mit Amelie am 13.06.2012, 23:27 Uhr
 
Hallo,

wenn ich noch zarte 36 wäre, würde ich keinen Gedanken an andere verrschwenden, sondern sofort loslegen. Ich war 31, als ich meine 1. tochter bekommen habe. 9 3/4 Monate später verstarb mein damaliger Mann. Erst als ich 40, ja schon fast 41 war, habe ich meinen jetzigen Mann kennen gelernt. Meine Tochter war also fast 10 Jahre. wir wünschten uns auch noch ein Kind. ich wurde erst mit 43 schwanger. Da war dann meine Tochter schon 12. Als meine 2. Tochter zur Welt kam, war ich fast 44 Jahre und meine Große fast 13 Jahre. Negative Kommentare gab es eigentlich nur von einer Seite. Das war eine Kollegin von mir. Sie hat es mir vermutlich nicht gegönnt, weil sie eigentlich eine ganz ähnliche Situation hatte, allerdings war sie geschieden und sterilisiert, so dass sie zwar eigentlich gerne ein Kind noch mal gehabt hätte mit ihrem 2. Mann, es ja nicht funktionieren konnte. Deshalb hat sie mir auch immer wieder errzählt, dass bei ihrer tochter, als die schwanger war, auch eine Frau mit 40 schwanger wurde und das Kind etwas weg hätte?!?!?!?!?!?, aber mit solchen Kommentaren konnte ich leben. Ansonsten muss ich sagen, dass es keine negativen Kommentare gab. Doch, die Putzfrau im Krankenhaus konnte es nicht verstehen, dass man in meinem alter noch ein Kind bekommt. Ich habe ihr dann erklärt, dass ich total stolz auf mein Kind bin und glücklich darüber, dass ich es habe. Damit war das Thema erldeigt. Höre nicht auf andere, höre auf dich.

Liebe Grüße

Sabine
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von laesterschwester, 27. SSW am 14.06.2012, 20:08 Uhr
 
hallo federlein,

mein jüngster ist auch 8 jahre und ich bin jetzt in der 27.woche schwanger.ich hatte anfangs auch bedenken,aber dazu muss ich noch sagen,ich bin unverhofft schwanger geworden,also war nicht geplant.mittlerweile denke ich aber auch ganz anders und freue mich schon sehr auf meinen 3. sohn.was ich damit sagen möchte ist,lasse die anderen leute reden,es ist dein leben und deine entscheidung.

liebe grüsse laesterschwester
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von Ulia, 34. SSW am 15.06.2012, 19:22 Uhr
 
Ach das ist doch ein Ding zwischen dir und deinem Mann. Sollen sie doch reden oder reagieren wie sie wollen. Wir können ja nicht unser Leben so einrichten, damit alle damit zufrieden sind. Du und dein Mann müssen zufrieden und glücklich sein, alles andere uninteressant
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von federlein am 17.06.2012, 7:10 Uhr
 
Hallo und vielen vielen dank an euch alle für die zuschriften!!! Werde die rats hläge beherzigen! Vor allem meiner schwiegermutter "entschlossener" gegenüber treten. Ich Freue mich jetzt schon auf ihren gesichtsausdruck! ;-))))
 

Hab da auch Erfahrungen...(Achtung, ist was länger geworden..)

Antwort von Ruhrgirl, 31. SSW am 17.06.2012, 9:22 Uhr
 
Ich schleich mich zu dem Thema mal ein, auch wenn ich erst in 3 Wochen 35 werde ;-)

Ich bin jetzt in der 31. SSW mit meinem 2. Kind schwanger, meine große Tochter aus einer früheren Beziehung ist im April 9 geworden!

Und wir haben auch die Unterschiedlichsten Reaktionen geerntet!

Meine Chefin freut sich zwar für mich, aber sie sagt auch ganz klar falscher Zeitpunkt, ich wäre dieses Jahr fest übernommen worden, so bleibt es bei dem 400,- Euro Job, da ich fairerweise direkt gesagt habe, das ich schwanger bin!

Meine Mutter hat nur gestöhnt, freut sich jetzt aber doch nochmal Oma zu werden, da sie weiß, die Situation heute ist eine andere als vor 10 Jahre (andere Lebensumstände und vor allem ein anderer Kindsvater)

Meine Schwiegereltern haben direkt geweint vor Freude und bei meiner Schwiegermutter kommt mein Bauch mittlerweile noch vor mir, also erst "Wie geht es dem Baby" vor der Frage "Wie geht es Dir?"

Und dann gibt es noch die, die Fragen: Sagt mal spinnt ihr? In dem Alter nochmal bei null anzufangen? Die Große wird doch gerade selbstständig...
Nur mal so erwähnt, ich bin noch 34, mein Mann ist 40!

Aber wißt ihr was? Diese ganze Laberei interessiert mich nen feuchten Kehrricht! Unsere Maus ist ein absolutes Wunschkind und wir freuen uns auf eine aufregende und spannende Zeit mit der Kleinen und auch die Große ist total begeistert "Große Schwester" zu werden und übt fleißig an ihren Puppen die Babypflege!

Also, jeder muss seine Entscheidungen vor sich selbst vertreten können und nicht vor irgendwem anderes!!! Und wie hier schon erwähnt wurd, man wird es nie ALLEN Recht machen können, MUSS man aber auch nicht!!!!

Ich wünsche allen hier eine schöne Übungszeit und eine noch tollere Kugelzeit....


LG Ruhrgirl


Sorry, das es so lange gworden ist....
 

Re: Hab da auch Erfahrungen...(Achtung, ist was länger geworden..)

Antwort von federlein am 17.06.2012, 13:32 Uhr
 
Ja, auch du hast natürlich recht. Starten diesen Sommer mit dem Hubbeln also kann ich mich langsam innerlich darauf vorbereiten. Euch auch alles gute
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von Luise70 am 18.06.2012, 23:26 Uhr
 
Hallo ferderlein
Ich bin der Meinung das ihr Niemanden um Erlaubnis bitten müßt um noch ein zweites Kind zu bekommen. Pfeifft auf die Meinung anderer und tut wonach euer Herz verlangt. Ich bin 41, meine Tochter aus erster Ehe ist 17, und ich bin seid ein einviertel Jahr neu verheiratet. Da mein Mann noch keine Kinder hat wünschen wir uns noch ein Baby, ungeachtet dessen was andere so denken. Viel Erfolg beim Planen und basteln
Liebe Grüße Luise70
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von federlein am 19.06.2012, 11:09 Uhr
 
vielen dank! ja du hast recht...mittlerweile mache ich mich frei von diesen ängsten...mein mann ist da viel weiter...obwohl ich bei ihm sehhhhhhhhr lange überzeugungsarbeit für ein zweites kind leisten musste!!!!!!!! die erste ss war ok, nur die geburt ist dramatisch gewesen und anschließend hatte ich 4 jahre depressionen davon. habe mittlerweile dieses trauma überwunden und freuen mich riesig auf das abenteuer geschwisterkind, umsomehr vor allem weil danach die familienplanung abgeschlossen sein wird. ist aber für mich völlig in ordnung. bist du denn schwanger?
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von Luise70 am 24.06.2012, 17:30 Uhr
 
Nein leider noch nicht. Wir üben nun schon seid Mitte 2010, und drei Mal war ich schwanger. Nur leider gingen diese SS immer mit eine FG b.z.w. mit zwei AS zu Ende. Also eine natürliche FG und zwei AS. Mein Blut wurde untersucht sowie meine Schilddrüse. Meine Schilddrüse ist Top in Ordnung, nur in meinem Blut wurde eine leicht zu hohe Gerinnung fest gestellt. Weshalb ich nun bei der nächsten SS mir Heparin spritzen muß. Außerdem habe ich eine Gekbkörperhormonschwäche (GKS). Deshalb nehme ich Utrogest in der zweiten ZH, und auch bei beginnender SS.
Liebe Grüße Luise70
 

Re: negative reaktionen zur zweiten ss nach 8 jahren

Antwort von elachen am 24.06.2012, 21:33 Uhr
 
Hallo
ich bin jetzt 36 und unser Zwerg 2 meine Zwillinge sind 16 im April geworden,und wir sind alle super glücklich das der kleine da ist.Ich habe auch lange überlegt nochmal schwanger zu werden,denn meine Mutter hat auch immer gesagt ich wäre blöd wenn ich jetzt nochmal von vorne anfangen würde und das sie nicht mehr aufpassen würde auf ein Baby.Heute ist es so das Oma garnicht genug von unserem Schatz bekommen kann und hingebungsvoll auf ihn aufpasst wenn ich 3-4 mal die Woche morgens arbeiten bin, sie ist schon ganz traurig wenn er im August in den Kindergarten kommt.Höre auf dein Bauchgefühl und auf das was ihr möchtet ihr werdet die richtige entscheidung treffen.

Liebe Grüße Ela

P.S Die großen sind ganz vernarrt in den kleinen und betüddeln von vorne bis hinten
Schwangerschaftsnewsletter
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger mit 35 plus ...  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia