Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von desire am 07.06.2012, 21:24 Uhr

Allergie Schock

hatte das jemand von euch schonmal?

Ich glaube ich hatte heut den ersten meines Lebens..bzw. die Vorstufe dazu.

Weis aber nicht genau von was....
Zuerst Gaumenjucken, dann Augen/Nasen laufen, Schwellungen im Gesicht/Lymphknoten, Quaddeln, rote Hände die jucken, Bauchschmerzen, Schüttelfrost.......

 
26 Antworten:

Re: Allergie Schock

Antwort von mama.frosch am 07.06.2012, 21:26 Uhr

jup, das geht in die richtung.
wie ist es besser geworden?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von Wilde Hexe am 07.06.2012, 21:26 Uhr

wow, der war echt heftig.
weisst was der ausschlaggeber war?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von desire am 07.06.2012, 21:27 Uhr

hatte 2mal Zyrtec intus und Fenistil geschluckt...danach hatte ich tierische Kopfschmerzen und eine Adolorin genommen, bzw. die geschwollenste Stelle an den Lymphknoten gekühlt...ich hatte noch NIE in meinem Leben sowas....ich weis auch nicht ob ein winziger Schleck Honig zb. sowas auslösen kann...irre...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von mama.frosch am 07.06.2012, 21:28 Uhr

und ja, ich hatte mal sowas. mir ist das gesicht und der hals innen zugeschwollen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von Princess01 am 07.06.2012, 21:28 Uhr

Mein Mann gestern ganz schlimm von Kohlrabi. Nachts 1 Uhr musste ich antihistaminika holen weil nix mehr ging. Ganz schlimm Nesselsucht, Jucken, heiß....
Kannst du was eingrenzen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von desire am 07.06.2012, 21:28 Uhr

nein leider nicht genau.

Ich hatte eine selbstgemachte Sellerie/Karottensuppe...eine Stunde danach bekam ich Bauchschmerzen.....allerdings hatte ich nach einem Schleck Honig dann sofort Gaumenjucken......meine Fresse....lol

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von desire am 07.06.2012, 21:28 Uhr

vor sowas hab ich immer Angst....hässlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von @Jean-Luka am 07.06.2012, 21:28 Uhr

Und dann nimmst du einfach so irgendwelche Medikamente?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von susu75 am 07.06.2012, 21:29 Uhr

uiuiui, schnell Kalzium genommen? Hat meine Tante mal gerettet. Die hatte eine allergische Reaktion auf einen Wespenstich und ihr Mann gab ihr Kalzium. Arzt sagte später, dass sie das gerettet habe...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von desire am 07.06.2012, 21:29 Uhr

ich tippe auf den Sellerie...obwohl ich ihn sonst immer vertragen habe!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von mama.frosch am 07.06.2012, 21:29 Uhr

du solltest schleunigst austesten lassen was das war, bzw. rausfinden, und dir dann notfallmedikamente besorgen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von desire am 07.06.2012, 21:30 Uhr

sprich Milch trinken?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von desire am 07.06.2012, 21:30 Uhr

weia.....also ich hab schon einige Allergien aber noch nie auf ein Gemüse.....Obst ja das weis ich.....maaaaaan...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von susu75 am 07.06.2012, 21:30 Uhr

das würde wahrscheinlich nicht reichen. Er gab ihr mehrere hoch dosierte Brausetabletten in Wasser

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von desire am 07.06.2012, 21:31 Uhr

ok
wahrscheinlich ein Allergietest.....super....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von mama.frosch am 07.06.2012, 21:32 Uhr

naja, jucken ist eins, aber wenn was schwillt kann das echt übel ausgehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von susu75 am 07.06.2012, 21:32 Uhr

ja lass das besser mal flott testen. Meine Tante muss nun immer Tabletten bei sich haben...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von Princess01 am 07.06.2012, 21:32 Uhr

Mein Mann auch. Gestern hat er einen ganzen roh gegessen... Wir vermuten, das die Kleine im Grunde auch nur auf sowas reagiert und nicht wie die Ärztin sagt auf Zucker etc. Denn Joghurt kann sie auch wieder essen und auch normale Kekse etc. Bei Gemüse und Obst haut es teilweise durch und sie bekommt Ausschlag um den Mund, wird unruhig etc. Spricht also sehr für eine Unverträglichkeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von biggi71 am 07.06.2012, 21:32 Uhr

ja, hatte ich leider schon einmal.
mundjucken, zungenschwellung, halsschwellung -
noch tage danach
ganzkörperausschlag

auslöser war apfelschale

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von desire am 07.06.2012, 21:33 Uhr

eine Stelle war ganz schlimm....direkt am Unterkiefer....also wo die Wange aufhört und der Hals schon fast anfängt...
hm...jetzt hab ich Angst dass sowas nochmal vorkommt....Gemüse konnte ich immer alles essen......:(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von desire am 07.06.2012, 21:33 Uhr

ja die vertrag ich auch nicht...ist auch übel...aber auch nicht so wie heute....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von desire am 07.06.2012, 21:34 Uhr

werd ich wohl müssen ja....:( danke fürs lesen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von desire am 07.06.2012, 21:34 Uhr

hm arme Kinder ne?
Also als Kind hatte ich nur Katze, Gräser, verschiedene Pollen.....aber nie Nahrungsmittel...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von Princess01 am 07.06.2012, 21:37 Uhr

Ich auch nicht, nur Kiwi. Dann seit ein paar Jahren diese Lactoseintoleranz. Mein Sohn und mein Mann konnten bisher alles essen.
Bei der Kleinen ist noch Austesten mangels Blutbild.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von Princess01 am 07.06.2012, 21:37 Uhr

Ich auch nicht, nur Kiwi. Dann seit ein paar Jahren diese Lactoseintoleranz. Mein Sohn und mein Mann konnten bisher alles essen.
Bei der Kleinen ist noch Austesten mangels Blutbild.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Allergie Schock

Antwort von Princess01 am 07.06.2012, 21:38 Uhr

Ich auch nicht, nur Kiwi. Dann seit ein paar Jahren diese Lactoseintoleranz. Mein Sohn und mein Mann konnten bisher alles essen.
Bei der Kleinen ist noch Austesten mangels Blutbild.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.