Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

An erfahrene Mütter!

Frage von lysia - 04.11.2005

Hallo!
Werde im Januar mein erstes Kind zur Welt bringen und wollte gern mal von "schon Müttern" wissen, was man alles für Cremes und Öls so zum pflegen benötigt.Gerade auch in der kalten Winterzeit.
LG Lysia

Re: An erfahrene Mütter!

Antwort von dreierchen - 04.11.2005

Hallo,
ich denke wenn Du fragst, wirst Du viiieeele Antworten, Tipps und Ratschläge bekommen.
Einige finden es besser nicht so viel zu kaufen, andere haben Massen zu Hause.....Die einen Kinder vertragen alles- die anderen nicht....
Ich habe zwei Kinder und bin der Meinung, das ein bißchen vollkommen ok ist. Aber diese Ansicht kam erst mit dem Baby.
Ich würde mir einiges in Proben hinstellen, damit es nicht alt wird, wenn Du es dann doch nicht benutzt.
Ich persönlich bzw. meine Kinder kommen mit allen Produkten von DM super klar.
Lass Dich sonst doch auch noch mal im KH beraten- die Schwestern und Hebammen haben da auch immer noch mal den ein oder anderen Pflegetipp.

Alles Liebe und Gute
Alex

Re: An erfahrene Mütter!

Antwort von k74 - 04.11.2005

Du wirst erstaunt sein, wie W e n i g man braucht. Ich habe für meine Tochter von Anfang an fürs Gesicht Florena genommen oder was sonst im Angebot war (benutze auch ich) und für den Körper Linola, bekomme ich von der KiÄ verschrieben. Ist eine reine Fettcreme - riecht nicht sooooo gut, dafür zieht sie schnell ein und tut der Kleinen gut. Für den wunden Po probiere ich gerade Hametum aus, scheint gut zu sein.
Aber Dein Kind kann natürlich anders reagieren, das ist Erfahrungssache.
L. G.
Katy

Re: An erfahrene Mütter!

Antwort von jannimami - 05.11.2005

Eine fettreiche Schutzcreme fürs Gesichtchen für die kalten Tage (unter 5°). Eine Wundschutzcreme für den Popo, aber nur falls er mal wund ist und auf keinen Fall präventiv benutzen. Evtl. ein Puder für die Achselfalten, die waren bei meinen Kinder schon mal schnell wund durchs schwitzen. Wenn du möchtest noch ein Badezusatz, aber der muß nicht sein, klares Wasser reicht erstmal oder ein Spritzer Muttermilch ins Wasser! Marken kann ich keine empfehlen, ist alles eine Geschmacks- und Preisfrage. Unser Sohn hat die teure Calendula-Creme von Weleda übrigens nicht vertragen! Ich orientiere mich bei der Auswahl jetzt wenn möglich an den Ergebnissen von Öko-Test und Stiftung Warentest! (Bei uns gibt es die Hefte alle in der Bücherei)

Re: An erfahrene Mütter!

Antwort von die_taenzerin - 19.11.2005

fast gar nix! :-)

- zum einölen nach dem baden ein hochwertiges öl (zB olivenöl)
- zum popo einschmieren: gar nix, außer er ist wund (dann lasepton oder mirfulan salbe)
- zum baden ins wasser: gar nichts, mumi oder olivenöl
- für draußen im winter: melkfett oder wind- und wettercreme

lg

Re: An erfahrene Mütter!

Antwort von SweetApple - 04.11.2005

Hi,

ich hatte auch ein Winterbaby und meine Hebi hat mir die "Wind- und Wettercreme" von Weleda empfohlen. Damit habe ich meiner Kleinen vor dem Spazierengehen das Gesicht eingecremt. Die schützt vor Austrocknung und Kälte.

Ansonsten hatten wir noch die Calendula-Windelcreme auch von Weleda, falls der Po mal etwas wund war.

Ins Badewasser haben wir immer nur ein paar Tropfen Olivenöl getan. Eine Körpercreme zum Eincremen nach dem Baden brauchst du nur, wenn dein Baby zu trockener Haut neigt.

Es kommt halt immer auf die Haut an, jedes Kind ist anders und nicht alle vertragen jede Creme.

Ich war mit den Weledaprodukten zufrieden, kaufe aber mittlerweile auch bei DM.

LG Sandie

Re: An erfahrene Mütter!

Antwort von anja1166 - 04.11.2005

Schließe mich den beiden Vorrednerinnen völlig an: Man braucht nicht sehr viel. Wind&Wettercreme find ich bei Tieftemperaturen wichtig (Weleda oder andere aus der Apo), für den Po hatten wir im ersten halben Jahr nix ... und gecremt hab ich auch nicht viel. Weleda ist nicht billig, aber man kann sichs gut schenken lassen oder die günstigen Probiergrößen in der Apo kaufen. Ansonsten bin ich Rossmann/DM - Fan.
LG Anja

Re: An erfahrene Mütter!

Antwort von fritz2 - 04.11.2005

Schließe mich den anderen an, aber damit du's auch wirklich glaubst:
man braucht ganz wenige Produkte.
Ich nehme/nahm an Pflegeprodukten für mein Winterbaby:
- Weleda Wetterbalsam fürs Gesicht bei Kälte und Wind
- Weleda Calendula Pocreme (NUR wenn der Po wund/rot ist), sonst nichts
- bei wundem Po hilft auch super ein bisschen Heilwolle in die Windel legen
- Feuchttücher ohne Parfüm (Pampers sensitive oder die von dm)
- kein Badezusatz; wenn ich das Gefühl habe die Haut ist ein bisschen trocken öle ich meine Tochter ganz dünn mit Mandelöl ein.


Proben

Antwort von lysia - 06.11.2005

Also herzlichen Dank für Eure Hilfe, war sehr nützlich.
Jetzt hab ich noch eine Frage. Ich möchte mir von diesen Artikeln nicht gleich die Orginalgrößen kaufen, weil man eben nie weiß, ob der Kleine es verträgt. Wisst ihr wo man solche Probegrößen bekommen kann, zum testen?
lG Lysia

Re: An erfahrene Mütter!

Antwort von die_taenzerin - 19.11.2005

bitte kein puder bei wunden achselfalten, das reibt nur noch mehr. am besten hilft olivenöl. :-)

Re: Proben

Antwort von dreierchen - 06.11.2005

Hallo,
Du glaubst ja gar nicht, was man alles im Kh bekommt.....Ne Menge. Ansonsten gibt es in allen Drogerien irgendwelche Proben.
LG
Alex

Re: Proben

Antwort von anja1166 - 08.11.2005

Von den teuren Weledaprodukten gibt es in Apotheken immer kleine Probiergrößen für wenig Geld. Die liegen meist auch aus, sonst würd ich mal fragen.
LG Anja

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.