Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von till-hanna am 19.01.2005, 18:43 Uhr

Kindergartenkosten und Hartz 4

Hallo,
vielleicht weiß ja jemand von euch wie das jetzt zu Zeiten von Hartz 4 mit der Übernahme der Kindergartenkosten aussieht.
Eine Bekannte von mir hat jetzt den Antrag gestellt, weil sie aus dem ALG rausfällt. Bei der Beantragung wollten die aber nicht die Papiere wegen den Kindergartenkosten haben.
Wie ist das? Wer übernimmt das und wo mußo man das ggf. beantragen?
Danke im Voraus
LG
Katja

 
3 Antworten:

Re: Mir wurde gesagt, bei ALG II werden die Kindergartenkosten überhaupt nicht übernomm3n...die müsste man selbst tragen. Sollte es nach Einommen berechnet werden, denke ich hat man dann "nur"das Essesgeld selbst zu tragen.

Antwort von Najana am 19.01.2005, 22:30 Uhr

o.T

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: *grübel* irgendwie versteh ich

Antwort von Nina3 am 20.01.2005, 6:52 Uhr

jetzt die Frage nicht ganz? Bei uns muss man beim Jugendamt einen Antrag auf Zuschuss/Erstattung der Kindergartenkosten stellen. Ob das Geld, was man dann in der Tasche hat vom Arbeitgeber oder Arbeitsamt kommt, spielt dabei keine Rolle, nur die Summe zählt.....


Liebe Grüße


Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: *grübel* irgendwie versteh ich: An NIna 3

Antwort von Najana am 20.01.2005, 10:44 Uhr

Bei uns wird das Kindergartengeld nach dem Einkommen berechnet. Bis ca. 12.000 Brutto pro Jahr muss man z.B. nichts an die Stadt zahlen, aber Essensgeld etc. oder evtl. privaten Mitgliederbeiträge für Kindergärten werden nicht übernommen oder bezuschusst.Ich warte noch immer auf meinen Bescheid...und weiss noch nicht wie es laufen wird.

Najana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.