Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 21.09.2011, 8:17 Uhr

Iran will 17j. Teenager hängen!!!

Hej allesammen!

Mir läuft es gerade doppelt kalt den Rücken hinunter, weil ich lese, daß amnesty international dies berichtet.

Der 17j.Alireza Molla-Soltani hat zugegeben, den 29J. Ruhollah Dadashi in Notwehr erstochen zu haben, nachdem der muskulöse Mann Athlet (Bosybuilder) ihn angegriffen und geschlagen habe. Soweit iranische Zeitungen.

Mich läßt nicht nur schaudern, daß so ein junger Mann, dessen Schuld zudem anscheinend noch gar nicht ausreichend geklärt ist, öffentlich gehängt werden soll
Genauso erschreckend (wenn auch auch nicht neu) finde ich, daß der Iran dies tun will, obwohl er die FN-Kinderkonvention unterschrieben hat, nach der Kinder und Jugendliche unter 18 J. nicht hingerichtet werden dürfen.

Einmal mehr kann an so sehen, wie wenig sich der Iran an internationale Absprachen hält!
Welche brechen die Machthaber dort als nächstes????

Daß auch in den USA ein Todesurteil an jemandem vollstreckt werden soll, dessen Schuld noch nicht eindeutig geklärt ist, macht die ganze Sache nicht besser!

Wir haben schon vor mehr als 20 Jahren bei amnesty gegen Todesstrafe und politische Verfolgung gekämpft und ich bin immer wieder erschüttert, wie wenig sich die Welt diesbezüglich verändert, verbessert hat!

Traurige Grüße - Ursel, DK

http://www.dr.dk/Nyheder/Udland/2011...5.htm?rss=true

(leider nur auf Dänisch)

 
12 Antworten:

furchtbar. Der Fall wird hier nicht aufgeführt aber schaden kann der Link dennoch nicht:

Antwort von ElliMcBeer am 21.09.2011, 9:03 Uhr

http://www.50jahre.amnesty.de/

Link uz englischem Artikel

Antwort von DK-Ursel am 21.09.2011, 9:09 Uhr

Hej nochmal:

Hier wenigstens auf Englisch:

http://www.amnesty.org/en/news-and-updates/teenager-accused-killing-%E2%80%9Ciran%E2%80%99s-strongest-man%E2%80%9D-set-be-hanged-2011-09-20

Gruß Ursel, DK

Und nun doch auf Deutsch:

Antwort von DK-Ursel am 21.09.2011, 9:32 Uhr

http://www.derwesten.de/nachrichten/panorama/Iran-will-17-Jaehrigen-oeffentlich-haengen-id5084873.html

Gruß Ursel, DK

Der Iran hat in bereits gehängt.

Antwort von amadeus_hates_music am 21.09.2011, 14:32 Uhr

Genauso unerträglich wie diese Nachricht ist, die Nachricht, daß TAUSENDE dabei zugesehen haben.
Was treibt Menschen dazu einer Ermordung beizuwohnen..?
Über die Todesstrafe in den USA fang ich jetzt gar nicht erst an..
Wenn du möchtest kann ich dir per PN eine Seite zukommenlassen über einen Korruptionsskandal die Verteidigung betreffend, den ich mit einer Freundin aufgedeckt habe.

LG ahm

furchtbar

Antwort von ElliMcBeer am 21.09.2011, 14:34 Uhr

ich kann es auch so gar nicht nachvollziehen.

Man kann wirklich nur dankbar sein, in einem Land zu wohnen in dem zumindest nicht mehr zig Menschen sich an so was öffentlich ergözen können. Auch wenn Internet das allegemeine Ergötzen ja leider wiederum sehr vereinfacht.....taurig!

Und in Gedanken an Troy Davis.

Antwort von Steffi528 am 21.09.2011, 16:09 Uhr

ich hoffe da auf ein Wunder...
Aber wahrscheinlich hoffe ich umsonst.

Amadeus, ich hätte gern eine PN.

Schick es lieber ...

Antwort von DK-Ursel am 21.09.2011, 16:22 Uhr

... an amnesty international - damit kannst Du u.U,. mehr bewirken!

Traurige und erschütterte Grüße - Ursel, DK

Re: Und in Gedanken an Troy Davis.

Antwort von amadeus_hates_music am 21.09.2011, 17:01 Uhr

Hast Post.

Re: Schick es lieber ...

Antwort von amadeus_hates_music am 21.09.2011, 17:02 Uhr

Ich denk mal drüber nach..

Re: Der Iran hat in bereits gehängt.

Antwort von jotasi am 21.09.2011, 20:00 Uhr

Dass bei Hinrichtungen Tausende zuschauen können, ist im Iran wohl gang und gäbe.
Mein Mann und ich haben vor kurzem eine Reportage gesehen, wo es genau darum ging (ich glaube, im Zuge von 9/11). Man konnte sehen und hören, wie eine Frau in den Kopf geschossen wurde (ich glaube wegen angeblichen Ehebruchs). Sie saß auf den Knien, ist dann nach vorne gefallen, und die Menschenmassen jubelten, das war so schrecklich. Und gleich danach wurde noch ein Mann umgebracht.
Das Ganze wurde wohl unter Lebensgefahr mit einem Handy gefilmt.

Und die USA behaupten von sich,

Antwort von jotasi am 21.09.2011, 20:03 Uhr

sie hätten das beste Rechtssystem der Welt. *kotz*

Re: Iran will 17j. Teenager hängen!!!

Antwort von Hannehoch6 am 22.09.2011, 11:38 Uhr

der Iran verstößt nicht gegen die Kinderkonvention. Die Konvention schreibt nicht vor, dass das Erwachsehenalter in allen Ländern erst mit 18 Jahren eintritt.

"Artikel 1 Geltung für das Kind; Begriffsbestimmung: Im Sinne dieses Übereinkommens ist ein Kind jeder Mensch, der das achtzehnte Lebensjahr noch nicht vollendet hat, soweit die Volljährigkeit nach dem auf das Kind anzuwendenden Recht nicht früher eintritt."

Ich bin gegen die Todesstrafe aber ich denke, Mord bleibt Mord und traue den Gerichten schon zu zwischen Notwehr und Mord zu unterscheiden.

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.