kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von ChrissyyF. am 11.01.2003, 16:19 Uhr zurück

Schulortfrage!

Nachdem unsere KiÄ ein vorzeitiges Einschulen unserer Tochter (*9/97) empfahl, stehen wir nun vor dem ersten Problem, nämlich dem Schulort!

Sie ist ja, an ihrem Geburtsdatum unschwer zu erkennen, ein Kann-Kind. Sie ist also nicht erfasst in der Schule und wird somit auch zum Anmelden nicht angeschrieben. An unserem derzeitigen Wohnort liegt die Schule ca 1,5km entfernt, direkt in Mitten der Stadt. An unserem zukünftigen Wohnort muss sie etwa 5 Min. zu Fuss laufen um dorthin zu gelangen. Jetzt stell ich mir die Frage, an welcher Schule ich sie anmelden soll. Ich denke, wir werden etwa August/September umziehen. Erster Schultag ist am 01.09.2003. Nun stellt sich die Frage, sollte es mit dem Umzug bis Ende August nicht klappen, ob sie nun an unserem derzeitigen Wohnort oder bereits am neuen Wohnort zur SChule gehen soll. Schliesslich ist die Anmeldung am derzeitigen Wohnort bereits Ende des Monats und im neuen Wohnort erst im Verlauf des Februars. Würdet ihr euch die Mühe machen und täglich einen Schulweg von etwas über 3km in Kauf nehmen um eurem Kind einen Schulwechsel zu ersparen??? Ist dies überhaut rechtlich möglich, das Kind an einem anderen Ort anzumelden als am Wohnort???

Liebe Grüße!
Chris

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht