Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von Chaka! am 25.06.2017, 18:27 Uhrzurück

Re: Was jemanden dazu bewegt?

Hier meine persönliche Antwort auf diese Frage:

Soooooo toll fand ich meinen Geburtsnamen nicht, als dass ich ihn bei der Überlegung, wie wir nach der Hochzeit heißen wollen, vehement als Familiennamen eingebracht hätte. Der Name meines (jetzt Ex-)Mannes war viel "cooler". Also haben wir den genommen.

Die Kinder heißen jetzt natürlich auch noch so und ich behalte den Namen bewusst.
Ich trage ihn fast die Hälfte meines Lebens und er ist nun meiner. Die Person, die ich war, als ich meinen Geburtsnamen noch trug, bin ich nicht mehr - ich habe mich ziemlich entwickelt. Also identifiziere ich mich nicht mehr mit diesem Namen. Zumal mir meine Herkunftsfamilie auch nicht so sonderlich viel Gutes getan hat in den letzten Jahren...

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien