Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von Ninebiene93 am 25.04.2017, 15:34 Uhrzurück

Streit wenn es um Erziehung von Stiefsohn geht.

Hallo zusammen,

Ich (24) und mein Partner (32) erwarten im September ein Baby. Er bringt noch einen Sohn (6) mit in die Beziehung, der bei seiner Mama wohnt und alle 2 Wochenenden bei uns ist, aber auch unter der Woche des
Öfteren. Leider erlaubt mein Freund seinem Sohn so ziemlich alles, ich denke weil er ihn nun mal nicht immer bei sich hat. Er lässt ihn ewig lange aufbleiben (22-23 Uhr), lässt ihn Playstation spielen ohne Ende und auch Spiele die für einen 6 Jährigen absolut nicht geeignet sind.
Er durfte jede Nacht bei uns im Bett schlafen, mittlerweile hat er ein eigenes Zimmer und trotzdem legt mein Freund sich immer zu ihm ins Bett oder lässt ihn zu uns ins Bett kommen. Er weiß also natürlich, dass Papa eh nie nein sagt und kommt dann sobald er wach wird direkt zu uns.. das mit dem Schlafen ist ja noch das kleinste Problem nur habe ich einen sehr leichten Schlaf und der Kleine und mein Freund sind beide sehr laut, sodass ich das ein oder andere mal schon auf die Couch geflüchtet bin um wenigstens ein bisschen schlaf zu bekommen (muss um 6 Uhr aufstehen).
Und da er dieses Jahr in die Schule kommt und das Baby dann auch da ist, finde ich, muss man ihn langsam an sein eigenes Bett gewöhnen.

Insgesamt kommt es immer öfter zum Streit und mein Freund wirft mir auch vor, von mir keinen Rückhalt zu bekommen. Ich kann und möchte ihn in seiner Erziehung allerdings in der Form nicht unterstützen und habe ihm schon oft vorgeschlagen seinem Sohn lieber ein paar altersgerechte Spiele zu besorgen ((keine Consolen oder sowas)die ich dann natürlich auch mit ihm spiele, hab den kleinen Mann ja schließlich auch sehr ins Herz geschlossen) o.ä., aber annehmen tut er dies nicht wirklich.
Und wenn ich versuche den Kleinen zu was anderem zu begeistern, ist er auch meist schnell gelangweilt und zockt dann doch lieber, er darf es dann ja auch. Er kennt es halt garnich, sich einfach mal mit Spielzeug in seinem Zimmer zu beschäftigen. Ich denke bei seiner Mama ist es ähnlich, er hat schließlich zu Weihnachten ein Tablet bekommen und auch schon einen TV im Zimmer (was ich viel zu früh finde mit 6 Jahren!!!!!!) Ich denke es macht wenig Sinn zu versuchen ihm das alles abzugewöhnen, wenn mein Freund und ich nicht an einem Strang ziehen...Aber ich bin mir sicher sein Sohn wäre ohne den ganzen Kram auch glücklich, wenn nicht sogar glücklicher..

Erstmal sorry für den ewig langen Text...Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich, wie ich damit umgehen soll.. oder übertreibe ich total und sollte die Erziehung ihm und seiner Ex überlassen?

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Patchwork-Familien:

Anliegen bezüglich Stiefsohn

Endlich habe ich ein Forum gefunden zu Patchworkfamilie. Wir haben insgesamt 3 Kinder. Jeder hat eins mit in die Beziehung genommen und wir haben recht frisch nun noch zusammen ein Baby bekommen. Das Kind meines Freundes ist jedes 2 Wochenende bei uns. Die Mutter, ein absolute ...

Mami1316   17.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefsohn
 

Auch 'Probleme' mit Stiefsohn

Hallo, ich habe auch ein Problem mit meinem Stiefsohn bzw meinen Gefühlen ihm gegenüber. Er ist schon knapp siebzehn und wohnt seit einem dreiviertel Jahr gemeinsam mit seinem Vater, also meinem Freund, bei meinen drei jüngeren Kindern und mir. Ehrlich gesagt bin ich ...

jannas   14.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefsohn
 

Fehlende "Liebe" gegenüber Stiefsohn

Hallo ihr lieben, Ich schildere euch mal meine Situation,und hoffe das es manchen vielleicht genauso geht und man mir einen Rat geben kann Ich selbst habe einen vierjährigen schwer kranken Sohn, und bin jetzt seit knapp drei Jahren mit meinem Partner zusammen,der ebenfalls ...

Steffi0405   13.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefsohn
 

Bin am Verzweifeln mit meinem Stiefsohn

Hallo ihr lieben mein Mann und ich sind seit 6 jahren zusammen und 3 jahre verheiratet ich habe 2 kinder aus 1 ehe mitgebracht vor fast 5 jahren is sein sohn heute 13 zuund gezogen da seine mutter sagte endweder du nimmst ihn oder er geht ins heim er hat eine scheiss ...

Konny2010   16.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefsohn
 

Stiefsohn lenkt bei Babygespräch sofort ab

Der Sohn (3) meines Mannes lebt als 3. von vier kindern (von vier Väter) bei seiner Mutter. Wir haben ihn 2x wöchentlich halb-, bzw ganztags. Das vierte Kind seiner Mutter kam als er ca. 2 Jahre war. Sein Verhalten wurde damals deutlich anders. Er war zunehmend anhänglich und ...

Uschi34   07.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefsohn
 

Stiefsohn hasst mich

Hallo hier bin ich mal wieder. Also das baby habe ich bekommen ist fast 5mon. Alt. Bei uns hat sich noch nichts verändert es ist noch viel schlimmer geworden mit meinem Stiefsohn. Er wird immer mehr frech mischt sich in meine Angelegenheit ein und bringt Sprüche die sich ...

hase0033   31.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefsohn
 

stiefsohn hasst mich

Hallo ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich bin jetzt seit 3 jahren mit meinem freund zusammen. Er hat einen sohn von 11 jahren der mich hasst, dazu bin ich noch im neunten monat schwanger. Jetzt zu dem Problem und zwar ist es bei uns so das sein sohn nie auf mich hört ...

hase0033   26.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefsohn
 

Wie sag ich es meinem Stiefsohn, er ist ein Kind mit Emotionalen Störungen

Seid meinem 16. Lebensjahr sagt mir jeder Gynäkologe das ich keine Kinder bekommen kann, obwohl ich Schwanger werden kann. Doch nun ist es passiert, denn warum sollten wir verhüten wenn es ja eh nicht geht. Nun ist aber die Situation: Vor 1,5 Jahren ist sein Sohn zu uns ...

666NK666   07.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefsohn
 

Großer Streit wegen Familiennamen

Hallo Ihr Lieben, ich habe zwei Kids von meinem geschiedenen Mann mit in die Beziehung mit meinen Lebensgefährden gebracht. Im Januar kam unser gemeinsames Kind an (welches den Fam.-namen meines Partners hat) und im Juni werden wir heiraten. Während einer Geburtstagsfeier am ...

mucky1974   20.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Streit
Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien