Mein Kind ist krank Mein Kind ist krank
Geschrieben von Jomol am 08.09.2017, 13:22 Uhrzurück

Re: Pusteln am ganzen Körper

Am häufigsten in dem Alter sind Kuhmilch und Hühnereiweißallergien. Möglicherweise ist es aber auch eine allergieähnliche Hautreaktion bei einem Virusinfekt. Hat sie da was (Husten, Schnupfen, Durchfall)? Die Behandlung ist die gleiche (Cortison ist nicht verkehrt).
In welcher Form gab es das Cortison? Bei Zäpfchen (Rectodelt) ist die Dosis zwar nicht niedrig, die Aufnahmequote aber sehr unterschiedlich und kaum vorhersagbar. Selbst wenn es bei den meisten Kindern sicher gereicht hätte, war Deine Nichte ja offensichtlich nie ganz symptomfrei.
Zur Ursachensuche: Man kann einen Bluttest machen lassen, da hat man oft schon mal einen Hinweis. Das machen die meisten Kinderärzte. Nahrungsmittel- Allergietests kann man mit neun Monaten in den meisten Kinderkliniken machen lassen. Dazu muß man vorher das Lebensmittel weglassen. Google mal hypoallergene Diät als Idee, was das heißt. Sowas muß man mit dem Kinderarzt absprechen, auf keinen Fall lange machen (aber 1-2 Woche ist kein Problem), man muß auch auf die Milchnahrung aufpassen. Wenn Deine Schwester stillt, muß sie mit Diät machen, sonst Vollhydrolysatnahrung (schmeckt allerdings furchtbar). Man kann dann unter Beobachtung im Krankenhaus gucken, was passiert. Da hat man die Sicherheit, daß wenn etwas passiert (Luftnot oder so) gleich ein Arzt da ist, der was dagegen tun kann. Ein Pricktest (Hauttest) ist bei solchen Sachen wie Du beschreibst wahrscheinlich nicht so sinnvoll. Sonst beim Kinderarzt mit Zusatz Allergologie.
Grüße und gute Besserung,
Jomol

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mein Kind ist krank