Forum Kochen
Forum Haushalt
Forum Sandmännchen
Forum Erziehung
Diätclub
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Kigakids - Forum Gesunde Kinderzähne
Rund ums Kleinkind - Forum Rund ums Kleinkind - Forum
Geschrieben von kriku am 06.11.2017, 15:17 Uhr zurück

Re: Sprachfehler? ??

Hallo,

das kenne ich!
Unser dritter Sohn war sogar noch weiter von dem Wortschatz deiner Tochter entfernt. Er hat mit 2 Jahren zwischen 10 und 20 Wörter gesprochen und die haben wir ausschliesslich in der Familie verstanden. Es wurde vermerkt, dass er ein Late Talker ist und damit gut. Man kann den Spracherwerb nicht beschleunigen, wenn du mit deinem Kind sprichst, Bücher anguckst und singst, machst du alles, was ein Kind braucht.
Übrigens ist er jetzt 3 Jahre und 4 Monate. Mit drei Jahren hat er auch sämtliche Anfangsbuchstaben, teils Anfangssilben sowie teils auch Endungen weggelassen. Wir haben hier echt Blut und Wasser geschwitzt, wenn wir ihn verstehen wollten, zum Beispiel Augeange (Laugenstange) oder eiärulli (Eisbärpulli). Er wurde richtig ärgerlich, dass wir ihn nicht verstanden. Unser Kinderarzt sah das sehr gelassen und meinte, das wird schon noch kommen. Gras wächst auch nicht schneller, wenn man dran zieht. Wir sollten weiter mit ihm sprechen, Bücher angucken und singen.
Ich glaube mit 3 Jahren und 2 Monaten machte es auf einmal Klick bei ihm und er sprach verständlich. Er quasselt ununterbrochen, als ob er die Worte die letzten 2 Jahre für jetzt aufbewahrt hat. Und er spricht mittlerweile auch besser als andere, die vor ihm angefangen haben. Er spricht sogar jetzt schon das sch, was bei den beiden Großen erst so um den 5. Geburtstag gesprochen wurde.
Irgendwann sprechen sie alle :-)

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum