Forum Kochen
Forum Haushalt
Forum Sandmännchen
Forum Erziehung
Diätclub
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Kigakids - Forum Gesunde Kinderzähne
Rund ums Kleinkind - Forum Rund ums Kleinkind - Forum
Geschrieben von Guik am 03.11.2017, 8:26 Uhr zurück

Betreuung durch die Schwiegermutter

Guten Morgen
Ich bin mir nicht sicher wie ich das weiter handhaben soll.
Meine Schwimu ist absolut angetan von Babies und Kleinkindern. So total drüber Unsere 17 Monate alte Tochter himmelt sie an. Es war bis jetz das Problem, dass sie sie immer aufzieht und keine Grenzen kennt, bis sie dermassen aufgezogen ist, dass sie nur noch weint. Kritikfähig ist sie leider nicht. Sei die Tagesform und wir übertreiben. Wir dachten, mit zunehmendem Alter der Kleinen wird es besser. Leider ist das nicht der Fall.
Ich wünsche mir, dass die beiden ein gutes Verhältnis pflegen, wäre auch sehr froh um Entlastung. Ich versuchte sie mehr einzubeziehen. Das Problem; Sie denkt absolut nicht an die Grundbedürfnisse wie Trinken, Essen, Schlafen etc. Sie wird non-stop bespasst und sie spielen immer dass, was die Kleine will. Am nächsten Tag, wenn ich wieder alleine bin, habe ich ein Kind, dass nicht akzepieren kann, dass ich auch mal etwas erledigen muss.. Sie quängelt und kann sich dann nicht mehr alleine beschäftigen. Nach 1-2 Tagen ist es dann ausgestanden. Leider entlastet es mich überhaupt nicht, wenn sie dann am nächsten Tag die doppelte Aufmerksamkeit einfordert.
Die Schwimu merkt auch nicht, wenn sie müde wird und etwas Ruhe braucht. Sogar wenn sie am Boden rumliegt hat sie das Gefühl, sie möchte Turnübungen machen und beginnt dann mit ihr zu turnen.
Wie gesagt, Feedback geben ist äusserst schwierig und wird ignoriert. Sie weiss ja schliesslich wie es geht.
Ich weiss nicht ob ich es durchziehen soll und sich die Kleine daran gewöhnt, oder ob ich einfach noch 1/2 Jahre warten soll, bis sie deutlich ihre Bedürfnisse mitteilen und einfordern kann.
Die Schwimu ist übrigens sehr geschickt darin, zu bekommen was sie möchte und ist einer der egoistischsten Menschen, die ich kenne. Aber das ist nochmals ein anderes Thema

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum:

Eingewöhnung und Betreuungszeiten

Hallo ihr Lieben, mein Sohn ist 2 Jahre und 4 Monate alt und startet nächste Woche in einer gemischten Gruppe (U und Ü3) im Kindergarten. Ziel ist zunächst eine Betreuung nur am Vormittag, da ich erst ab Januar wieder arbeite. Außerdem würde ich gerne auch weiterhin freitags ...

schneeziege08   17.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

Betreuungsgeld

Wer kennt sich von euch mit dem Betreuungsgeld aus? Wenn ich das Betreuungsgeld in Anspruch nehme und dann aber irgendwann feststelle, dass ich doch eine Fremdbetreuung durch eine Einrichtung brauche, könnte ich dann das Betreuungsgeld einfach "kündigen" und es würde die ...

babytraum   20.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

Betreuung durch Oma, zu oft?

Hallo, ich bin chronisch krank (Somatisierungsstörung und eine Autoimmunerkankung der Schilddsrüse, sowie einer Depression), nicht berufstätig und habe einen fast 5 jährigen Sohn. Leider geht es mir sehr oft schlecht, versuche es mir aber nicht anmerken zu lassen und gebe mir ...

DasDini   25.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

Ärgerlich: Betreuungswechsel in Kita

Hallo Zur Vorgeschichte: meine Tochter besucht seit März eine Elterninitiative sprich Kita. Dort ist sie in eine Gruppe gekommen mit 10 Kindern und 2,5 Erziehern wobei sie bewusst an eine Erzieherin "gebunden" wurde, weil diese eine neue Gruppe übernehmen sollte, in die meine ...

monne   12.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

Petition Betreuungsgeld ohne Stichtag -bitte lesen-

Hallo Mitmamis! Unterschreibt mal bitte schnell noch die Petition, den Stichtag fürs Betreuungsgeld abzuschaffen. Sie geht nur noch drei Tage und es werden noch 250 Unterschriften ...

Mamiseit2012   27.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

Online-Petition Betreuungsgeld

hallo ihr lieben, ich kopier mal was aus dem schwanger-wer-noch-forum hier her weil ich es toll finde ---------------------------------------------------------------------- Hallo Mädels, da ja hier auch einige "Kugelnde" Kinder im Alter von 15 Monaten bis 3 Jahre haben, ...

keinnamemehrfrei   15.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

Neues Forum - Betreuung bis zum Kiga

Hallo, zum Austausch rund um das Thema Betreuung durch Krippe, Tagesmutter, Oma oder Babysitter haben wir ein neues Forum eingerichtet.
Heike - rund-ums-baby.de   28.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

Betreuungsgeld - wer bekommt es denn nun?

Hallo :-) Soll keine Diskussion werden. Mir geht es nur darum, wer das Geld bekommt. Ich würde es auch besser finden, wenn das Geld sinnvoll für Kigaplätze zur Verfügung gestellt wird, da das Geld eh nicht reichen würde um komplett zu Hause zu bleiben. Aber wie gesagt, soll ...

endoplasmatischesreticullum   05.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

Betreuungsgeld 2013

Wie seht ihr das? Das Kind in die Krippe bringen und arbeiten gehen oder zu Hause betreuen? Ich wollte das mal zur Diskussion stellen, da ich mir selbst nicht so klar darüber bin, was ich besser finde. Es gibt ja Studien, die zeigen, dass Kinder sich besser entwickeln, je früher ...

angi159   05.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
 

kindererziehnungszeit / betreuung

hallo an euch allen im juli ist meine elternzeit rum. ich bin alleinerziehend. da ich keinen kita-platz für mein kind habe - habe ich beschlossen die erziehungszeit bis zum dritten lebensjahr zu nehmen und solang leider den anspruch von hartz4 zu nehmen. meine ...

dianai78   25.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Betreuung
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum