Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Erziehung
Forum Vorschule
Forum 1. Schuljahr
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
KIGAKIDS - Forum KIGAKIDS - Forum
Geschrieben von Oktaevlein am 27.10.2017, 22:01 Uhr zurück

Re: Spielplatz und Kindergarten

Hallo,

zu Punkt 2 kann ich was sagen: ja, das ist tatsächlich heutzutage ein Problem, wenn man sein Kinder "erst" mit 3 in den Kindergarten geben möchte. Wir hatten das eigentlich auch so vor und genau wie bei euch, bekamen wir die Platzzusage, als unsere Tochter gerade 2 geworden war. Genau wie bei euch konnte uns keiner garantieren bzw. es wäre unwahrscheinlich, im nächsten Jahr genau den Platz oder auch überhaupt noch einen zu bekommen.

Da das aber unser Wunschkindergarten war und nur 400 m von uns entfernt, haben wir den Platz angenommen und einfach gesagt, wir probieren es aus. Wenn es nicht geklappt hätte, hätten wir unsere Tochter ja immer noch wieder rausnehmen können. Als dann der Kindergarten losging, war sie 2 Jahre und 8 Monate alt, also schon in Richtung 3 Jahre.

Ich kann nur sagen, dass wir froh sind, den Platz genommen zu haben und dass es für uns die richtige Entscheidung war. Unsere Tochter hat sich die ganzen 4 Jahre (sie wurde jetzt eingeschult) super wohl gefühlt und ist total gerne in den Kindergarten gegangen. Wir sind allerdings noch in einem Punkt "gegen den Strom" geschwommen, in dem wir sie immer mittags vor dem Mittagessen abgeholt haben. Vor allem im ersten Jahr war das genau richtig für sie.

Wäre sie aber zum Kindergartenstart gerade erst 2 geworden, hätte die Sache für uns ganz anders ausgesehen. In den paar Monaten lagen zumindest bei unserer Tochter quasi Welten.

Ich finde diese Entwicklung auch ganz schlimm, dass es für 3jährige schon fast unmöglich ist, noch einen Kitaplatz zu bekommen. An eurer Stelle würde ich es einfach ausprobieren. Wenn es gar nicht klappen sollte, könnt ich euch immer noch für ein oder zwei Jahre später einen anderen Platz suchen. Wenn ihr gleich ablehnt, wisst ihr ja auch nicht, wo und wann ihr noch einen Platz bekommt.

Nur für einen Kitaplatz würde ich übrigens auch kein Kind taufen lassen. Unsere ist zwar getauft, aber das hatte nichts mit dem Kitaplatz zu tun, der war eh kommunal und unreligiös....

KuchenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Feste feiern im Kindergarten

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in KIGAKIDS - Forum