Die Geburt Die Geburt
Geschrieben von nativa am 31.08.2017, 10:11 Uhrzurück

Re: Einleitung vor ET

Hi, danke für eure antworten! Ich war inzwischen nochmal bei der fa und hab mit ihr gesprochen. Nach der Untersuchung meinte sie aufgrund der Größe und der Verkalkung der Plazenta würde sie etwas anstupsen. Allerdings würde sie vorerst auf künstliche Einleitung verzichten da der Befund schon so reif ist dass wohl ein dehnen des mumu reichen wird um die wehen auszulösen . Freitag bekomme ich auch nochmal Akupunktur. Ich habe mir ihr abgesprochen dass falls es nicht anschlägt wir nochmals sprechen und nicht sofort die nächste einleitungsstufe machen.
Zumindest soweit bin ich nun beruhigt, hört sich schon etwas vernünftiger für mich an und zumindest gibt es einen medizinischen Hintergrund.
Das dehnen stell ich mir jedoch ziemlich schmerzvoll vor

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Die Geburt