Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
 
Rund um die Erziehung Rund um die Erziehung
Geschrieben von indenKirschen am 18.02.2013, 20:39 Uhr.

Re: eine Frage

Naja, mit 7 Jahren weiß er, dass er so gezielt verletzen kann und es ist wohl seine einzige Chance sich dann zu wehren. Allerdings, wenn du das absolut nicht willst, muss die nächste Konsequenz folgen - und zwar sinnvoll und nachvollziehbar für das Kind.

Ich hab meiner Mutter damals auch böse Sachen gesagt, weil ich andere Mütter gesehen habe, die sich wenig um ihr Kind gekümmert hatten, viel durchgehen ließen und somit "cool" waren. Erst im Nachhinein (viele Jahre später) hab ich die Situation verstanden, und mir wurde bewusst, wie sehr ich meine Mutter verletzt habe.
Vielleicht wäre es sinnvoll in einer ruhige Minute dem Kind zu sagen, dass das nciht akzeptabel ist und daher diese und jene Reaktion haben wird, die dann auch wirklich passieren.

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Forum Rund um die Erziehung  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia