Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Alba am 11.01.2006, 12:55 Uhrzurück

Re: will jetzt auch mal mitsenfen :-)

Ich kenne zwar Leo13's Toxikologieprofessor nicht aber ich vermute, dass es um natürliche pflanzliche Abwehrstoffe geht die man in bio-Obst/Gemüse oft in höheren Konzentrationen findet als in konventionell angebauten.
Das hat damit zu tun, dass es fürs Biosiegel oft notwendig ist eigenes Saatgut zu verwenden. Die Pflanzen die am Ende der Saison noch intakt sind und Samen herstellen können haben sich erfolgreich gegen Frassfeinde, Pilze und der Gleichen gewehrt und dafür stellen sie chemische Verbindungen her, die in der Regel giftig sind. Dadurch werden dann jedes Jahr die Pflanzen mit den höchsten Giftstoffgehalt selektiert. Ein ganz normaler evolutionärer Vorgang.
Bei Biosellerie ist der Flurocoumarin gehalt mittlerweilen oft so hoch, dass mit Handschuhen geerntet werden muss. Flurocoumarin ist ein natürliches Fungizid das bei Hautkontakt im Sonnenlicht Blasen auslöst.
Ich hoffe ich habe Dir jetzt nicht Dein Biogemüse verdorben.

VG,
D

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten