Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Reni+Lena am 28.07.2011, 9:46 Uhrzurück

Re: was würdet ihr unter folgenden begriff verstehen...

mein Empfinden rangiert bei hauptschulabaschluß...egal ob mit oder ohne lehre sondern einfach nichts draus gemacht weil kein Interesse besteht.

Ja, in bayern ist es das Abitur...noch sind wir keine Österreicher:)

Ich würde unsere Familie schon als "bildungsnah" bezeichnen.
Wir beschäftigen uns insofern damit, dass wir als Eltern selber so erzogen wurden und es so "mitbekommen" haben. Das Interesse ist da und wir vermitteln es automatisch weiter an die Kinder.
Zudem binden wir "Bildung" in die Freizeitplanung mit ein.
regnet es...steht mal wieder ein besuch im Haus der Natur in Salzburg an..oder im deutschen Museuum in München.
Wir nehmen die Kinder duchaus mit ins Theater oder in kindertaugliche Opern/Operetten.
Sie dürfen/wollen ein Instrument lernen.
Wir klappern im ganzen Chiemgau und Oberösterreich Ausflugsziele ab. gibt ja sooo viel schönes.
Burgen/schlösser, Eisriesenwelt, Wildparks, Salzbergwelt, mammutmuseum usw....
Wir versuchen auch Themen die in der Schule vorkommen mit in die Freizeitplanung einzubeziehen.
neulich hatte die Große mozart....haben wir uns eben diesbezüglich informiert, die zauberflöte geschaut, Salzburg dahingehend erkundet usw.
Die mittlere hatte "unsere Stadt" im HSU-Unterricht...sind wir eben ins Stadtmuseum und haben uns Wappen, Stadtgeschichte, Rathausführung usw angesehen.
Das geht schon wenn man will:) und die kinder lernen so viel schneller und leichter! Außerdem kann Mutti und vati da auch mal wieder das Wissen auffrischen oder was dazu lernen. macht auch laune und tut gar nicht weh!!!


lg reni

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten