Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von le1973 am 19.10.2011, 10:00 Uhrzurück

Re: Schlimm, aber ein 2 jähriges Kind speilt doch nicht allein auf der Straße???

Mein Neffe (13) ist letzte Woche mitten im nachmittäglichen Berufsverkehr unfreiwillig über den Fahrradlenker abgestiegen, weil ihm ein Autofahrer auf einer großen Kreuzung die Vorfahrt nahm. Er hat sich das Bein verletzt und die Gesichtshälfte lädiert, lag mitten auf der Kreuzung. Keiner - kein Autofahrer, kein Fußgänger o. ä., hat dem armen Jungen geholfen oder ihn zumindest mal angesprochen. Der Autofahrer beging Fahrerflucht und der Junge stand allein da. Er hat dann meine Schwester auf dem Handy angerufen, die 30 min später einen völlig hilflosen Sohn zitternd und weinend auf dem Fußweg sitzen sah.
Mir ist unverständlich, wie Menschen da nur wegschauen können. Könnte ich nie und möchte ich nie können.
Hauptsache wir retten mit großem Aufwand per Feuerwehr kleine Kätzchen, die nicht mehr vom Baum runter kommen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten