Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77 am 21.10.2003, 17:16 Uhrzurück

Re: Moneypenny

Ob sie sich davon abhalten lassen oder nicht, vermag ich nicht zu beurteilen...
Aber aus diesem Grunde gehe ich völlig mit Ralph konform, daß 2.300 € noch viel zu wenig sind, denn damit werden ja nur die die direkten Kosten, wie Rückflugticket, Anruf bei den Verwandten, Klamotten etc. bezahlt. Bin mir aber sicher, wenn die ersten Mal 50 T€ (um jetzt einfach mal eine Hausnummer zu nennen) zahlen müßten und das dann auch so publik gemacht wird, würde sich der ein oder andere vielleicht doch zweimal überlegen, ob er einen Trip mit dem Risiko dieser Folgekosten wirklich haben muß.

Man darf ja auch nicht vergessen, wieviel Lösegeld auch noch gezahlt werden mußte... Alles in allem war das also meines Erachtens ein verdammt teurer Spaß auf Kosten anderer.

Finde es halt einfach nur frech von der Geisel, sich auch noch über 2.300 € zu beschweren, wenn man doch eigentlich, rein materiell, recht glimpflich aus der Sache herausgekommen ist. Da würde ich mich mal ganz stickum halten und dankbar sein, daß ich in einem Land lebe, in dem man mich auch noch aus der größten Kacke nach Hause holt.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten