Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 30.05.2011, 9:53 Uhrzurück

"Gefahr im Verzug" ist das Stichwort...

Ganz klar ein Fall für die Polizei. Die kann ggf. mit hoheitlichen Rechten die Tür aufbrechen (lassen) und die Lage prüfen. Hierüber wird ein Bericht geschrieben, und dann werden entsprechende Maßnahmen ergriffen, bei denen dann auch das JA involviert ist.
Ich hüte mich aber, ohne genaue Hintergrundinformationen die Mutter/Eltern vorzuverurteilen, denn es können auch dramatische Krankheitsverläufe auf Elternseite vorliegen, verbunden mit totaler Hilflosigkeit, wie man in solch einer Situation die Kinder adäquat versorgt bekommt. Da habe ich gerade in der Vergangenheit haarsträubende Berichte auch hier auf der Plattform mitbekommen, wie träge unser Staat in solchen Fällen bisweilen funktioniert, selbst wenn man auf Elternseite im Grunde auf die richtigen Knöpfe drückt.

Ändert aber nichts daran, daß die Lage gecheckt werden muß - von der Polizei!

Ralph

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten