Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Näppi am 29.05.2011, 13:20 Uhrzurück

Noch mal zur "Entstehungsgeschichte rückwärts"

Der Sinn des Textes scheint hier völlig unerheblich zu sein. Sehr wichtig ist anscheinend die Einbettung in einen religiösen Hintergrund.

Warum? Bereits im AP wies ich darauf hin, dass mir der Hintergrund schnuppe ist, sondern dass es mir auf die Aussage ankam. Will man das nicht sehen? Ist grad in diesem Moment wieder mal die "Freiheit" des Menschen so viel wichtiger? Etwas was in einen religiösen Hintergrund eingebettet ist es nicht wert weiter drüber nachzudenken?

Wäre die Aussage eine andere, wenn man den ersten Absatz umschreiben (ohne religiösen Hintergrund), das ganze über Wochen anstatt Tagen und den letzten Absatz ganz weglassen würde?

Irgendwie ist der Mensch doch sehr selektiv geworden in seinem Denken, zumindest scheint es so.Und in sofern finde ich auch die Aussage des ersten Absatzes sehr gut (auch hier lasse ich den lieben Gott mal einen guten Mann sein)

LG Näppi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten