Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 06.12.2005, 11:29 Uhrzurück

Du stellst uns als Dummchen dar...

..natürlich kann D keine Sanktionen verhängen oder wirtschaftliche Beziehungen abbrechen.

Aber warum hätte man es nicht beim Namen nennen dürfen! An Courage hats doch sonst nie gefehlt! Andere Länder haben die USA aufgefordert, solche Gefangenentransporte nicht in ihrem Land zu organisieren.

Durch das Nichtbenennen wurde es GEBILLIGT (ich schreibe nicht "befürwortet") und das ist das Schlimme daran! Was wäre denn zu befürchten gewesen, wenn die Deutsche Regierung das angeprangert hätte? Kälter in der transatlantischen Beziehung als im Wahlkampf 2002 wäre es sicher nicht geworden!

Es hätte vermutlich im konkreten Fall nichts geändert, aber es wäre wenigstens öffentlich gewesen. Das hat mir politisch korrekt nichts mehr zu tun.

Ich weiß ja nicht, woher Du so genau weißt "wie es in der Politik beim Besuch der alten Dame" zugeht, aber noch halte ich mich für politisch kritisch genug und glaube nicht wirklich, dass Du da einen sooooo großen Vorsprung hast.

Übrigens hätte ich einer schwarz-roten Regierung ebenfalls zugetraut (und traue es ihr auch zu) so etwas zu billigen. Einer Regierung unter Beteiligung der Grünen schon nicht mehr.

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten