Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Avatar am 29.06.2005, 18:13 Uhrzurück

@avatar Re: hilfe brauche dringend argumente für einen HUND!!!!DRINGEND

Das kann ich dir sagen, warum wir den Hund haben:
Mein Mann hat sie zu sich geholt um sie vor der Spritze zu bewahren, weil ihr Vorbesitzer sie nicht mehr wollte.
Da war sie aber schon 6 Jahre alt.
Da war nicht mehr viel mit erziehen.
Der Vorbesitzer hatte sie immer frei laufen lassen und sie war Rudelführerin bei dessen Hunden.
Deshalb akzeptiert sie andere Hunde heute noch nicht.
Es hat lange gedauert sie überhaupt an Leine und Halsband zu gewöhnen.
Tja und als mein Mann und ich uns kennenlernten gehörte der Hund selbstverständlich auch mit zur Familie, genau wie die Kinder auch.
Sie ist aber jetzt fast 14 Jahre alt und voller Krebs.
Unser Hund wird artgerecht gehalten, im Gegensatz vielen, die als Kindersatz und Kuscheltier angeschafft werden!
Ja, der Hund ist ein Klotz am Bein, wäre glatt gelogen, wenn es nicht so wäre.
Wir können in der Öffentlichkeit nirgendwohin mit ihr. Im Urlaub mal eine halbe Stunde alleine bleiben im Ferienhaus ginge gar nicht.Sie würde sämtlche Einrichtung filetieren, weil sie raus will (zuhause macht sie es mittlerweile nicht mehr, aber meine sämtlichen Kellertüren sind demoliert) Wenn ich einkaufen will kann ich höchstens 4 Std. wegbleiben, weil sie mir sonst das Haus vollpinkelt etc pp
Von den Hundehaaren ganz zu schweigen, denn sie haart extrem.
Und meine Tochter und ich sind gegen Tierhaarre allergisch.
In Urlaub fahren ist nur dann möglich, wenn wir einen Platz frühzeitig in einer bestimmten Tierpension reservieren, die sie aufnimmt, denn bei vielen anderen ging es nicht mit ihr.

Der Hund ist vom Charakter her der bravste und gutmütigste den ich kenne.
Aber da sie sehr auf meinen Mann fixiert ist würde ich nicht die Hand für sie ins Feuer legen, daß sie, wenn wir ein Baby bekämen, nicht zubeißen würde und spätestens dann würden wir sie abgeben müssen.

Ich habe zu diesem Thema schonmal gepostet:
Wir gegen sowohl dem Hund als auch unserer Katze das Gnadenbrot, weil sie so alt sind und wir sie deshalb nicht ins Tierheim abschieben möchten.

So ich habe fertig

avatar

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten