Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Biene am 05.04.2004, 19:33 Uhr.

Re: @guddi

Scheidungskinder:

wir haben hier noch Mütter, die sich riesig über Geschiedene aufregen! Denen wünscht man auch, dass sie das mal erleben! Aber gerade die eine ist so ein Typ, die 'seiner Neuen' lieber ncoh das Bett macht, als sich scheiden zu lassen....sie bemuttert ihren Mann, der sich das auch sehr gern gefallen lässt. Dass sie ihm das Essen nicht vorkaut wundert mich. Ihr 6 jähriger Sohn lässt sich sogar noch die Hausschuhe anziehen und lernen muss er auch net, sagt sie, sie würde sogar noch für ihn zur Schule gehen, wenn es ginge! Nur damit sich das arme Kind nicht anstrengen muss....*örgs*... DEN möcht ich net als Schwiegersohn! Hatte mal Kontakt mit ihr, aber nachdem sie meine Tochter mit 5 J ohne Kindersitz heimgefahren hat, nehm ich Abstand!

Offensichtlich ist aber, dass dieses Scheidungskind meiner Freundin, auf einmal nicht mehr bei andern eingeladen wird!! Gott sei Dank hat sie aber noch einige andere Freunde, ist also net ganz allein....trotzdem ist das traurig....vor allem für das Kind.

Und meiner Freundin wurde ganz direkt gesagt: tja, man merkt halt ob ein Kind aus einer Familie kommt oder nur ein Elternteil hat.... Leider ist meine Freundin nicht so schlagfertig, ausserdem war es Elternabend für die neuen Schulkinder....da konnt sie ja keine Szene machen....obwohl sie ja eigentlich nix mehr zu verlieren hatte...trotzdem kann man verstehen, dass sie es einfach nur geschluckt hat.
Ich glaub, ich wär ausgetickt...*LOOL*

Wegen dem Jungen.

Ich meine nur, ich kann mir vorstellen, dass gerade dieses Ausgrenzen bei ihm noch mehr Hass auf die Mitschüler auslöst. Auch wenn es gerechtfertigt ist.....und er selber Schuld ist an seiner Strafe......aber Kinder verstehen das oftmals anders...
Als Aussenstehender net einfach sich in die Situation reinzudenken.

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia