Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von bine* am 27.03.2004, 10:06 Uhr.

Hilfe! Ich brauch Argumente;0)

Hallo zusammen,

wir haben eine fast 7jährige Tochter die seit September in die Schule geht.
Mein Vater schenkte mir in der Adventszeit einen kleinen Läptop der in seiner Firma nicht mehr gebraucht wird. Da er wußte wie sehr ich mir so ein teil wünschte dachte er also gleich an mich. ich wollte das Teil halt für organisatorisches benutzen, doch ist da im Moment kein Bedarf, dh das gute Stück steht in der Gegend rum und verstaubt.
Jetzt meinte gestern mein GG man könne diese Teil ja unserer Tochter geben. Die Station bei Ihr im Zimmer aufbauen und die Maus und das CD Rom werk mitanschliiessen, hört sich jetzt größeer an als es ist. Das Teil ist sehr klein. Den Läptop kann man dann ja rausnehmen und wenn sie Computer spielen will muß sie kommen und es sich holen, somit habe ich die Zeit und Dauer unter meiner Fittichte.
Anfangs wollte er ihr dann noch eins-zwei Adressen im Internet freischalten, aber damit bin ich absolut nicht einverstanden.
Jetzt meint mein Gg ich wäre zu streng und gönne ihr nichts. Dazu muß man sagen das mein Mann Computerspezialist ist und der Meinung ist man kann damit nicht frü genug anfangen.
Sie durfte ja auch schon mit 3 an den Computer und konnte ihn selbst an und ausmachen, konnte Spiele spielen (auf die Eignung achte ich mit Argusaugen, also Schrott kommt da nicht zum Zug) und hatte ine Zeit in der sie lieber 30 Min am Computer spielte anstatt abends Sandmann zu schauen.

jetzt wird es schwieriger, sie darf abends Galileo sehen undmosert da schon rum, andere dürfen noch Tabaluga und sonstwas sehen und ich halte mich an die Altersangabe, bzw bei Schrott schalte ich um oder aus. Wir sind jeden Mittag min 2 Std draussen unnd daheim werden viel Bücher gelesen und Spiele gespielt und gebastelt....


Was meint Ihr? Sollte sie das Teil schon in ihr Zimmer bekommen? Oder ist es immer noch zu früh? Obwol ich ja die Hand drauf hätte. Im Prinzip nichts anderes als jetzt im Moment, nur das wir dann um unseren Computer nicht mehr streiten müssen! ;0)

Wie würdet Ihr das sehen? Wie fändet Ihr das wenn die Freundin eurer Tochter einen Computer im Zimmer hat und die zwei Mädels spielen Löwenzahn oder Matheland oder ähnliches anstatt Barbie oder Playmobil?

Und wärt Ihr für Internetzugang? Halt wirklich nur 1-2 adressen wie blinde Kuh und Phillip.de.






Kommt, her mit Euren Meinungen und Argumenten, denn die brauche ich dringends bei meinen zwei Computerfreaks.

lG bine

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia