Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von JohannaJonas am 17.10.2016, 9:29 Uhr.

Trennungsangst und Schulphobie

Hallo,
So recht weiss ich gar nicht wie ich es hier schreiben soll da es so viel ist.
Meine Tochter ist dieses Jahr in die Schule gekommen. Der erste Tag war ganz ok, zwar mit Tränen aber es ging noch. Der zweite war schon etwas schwieriger. Mit Tränen und Festkrallen. Da kam dann eine andere Lehrerin die sich um meine Tochter gekümmert hat und mit ihr in den Unterricht gegangen ist. Am nächsten Tag war diese Lehrerin auch extra da um sie in Empfang zu nehmen. Von diesem Tag an ging es recht gut.
Dann kam das Wochenende....das selbe Spiel von vorne. Ihre Lehrerin hat sie ein bisschen am Arm festgehalten damit ich gehen kann.....sie hat geschriehen und sich gewehrt. Hat es geschafft und ging mit an den Beinen. Letzendlich saßen wir dann beim Direktor und ich musste sie mit nach Hause nehmen weil garnichts mehr ging und sie schwieg wie ein Stein. Nächste Tag ging zwar mit weinen und bocken aber sie Tag überstanden.
Die Folgenden Tage war wieder alles prima. Sie ist dann schon allein und Klassenzimmer.
Habe zwischenzeitlich von meiner Tochter erfahren das sie die Lehrerin nicht mag weil sie zu viel schreit. Einfach das Klassenzimmer verlässt weil es ihr zu laut ist mit den Kindern &548;
Woche 4 kam der totale Rückschlag. 2 Tage stand ich jeweils 1 Stunde mit ihr vor dem Klassenzimmer. Wir mussten wieder zum Direktor. Nachdem er versucht hat mit ihr zu reden und sie wieder wie ein Stein war, sollte ich gehen. Das war für meine Tochter zu viel des Guten. Auch er hat sie verducht zu halten und sie hat geschriehen. Wir durften wieder nach Hause gehen weil ja kein Unterricht mit ihr möglich war. Wir sollen einen Psychologen aufsuchen und abklären warum sie sich so verhält.
Das Problem ist das wir zwar einen Termin haben aber der ist erst nächste Woche. Jetz ist meine Tochter seit letzter Woche nicht mehr in der Schule da sie eine Befreiung bekommen hat. Aber je länger sie zu Hause bleibt, desto mehr verpasst sie und kommt dann mit dem Unterrichtsstoff gar nicht mehr mit. Die Schule interessiert sich gar nicht dafür.
Hat jemand so was auch durch gemacht oder kann mir jemand ein paar geben?
Kitazeit war alles super ohne Trennungsschmerz oder sonst ähnliches.....
Liebe Grüsse

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Plötzliche Trennungsangst Schulkind

Mein Sohn 7Jahre in der 1.Klasse. Seit zwei Tagen hat er solche Angst sich von mir zu trennen das ich Mühe hab ihn in der Schule zu belassen. Wenn mann denkt er hat sich beruhigt und Anstalten macht zu gehen bricht er wieder in Tränen aus und läuft mir hinterher. Er geht ...

verene   17.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Trennungsangst
 

Hilfe!! - Schulangst / Trennungsangst - lang,sorry

Hallo, ich bin verzweifelt und nervlich am Ende. Ich hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben. Mein Sohn 6,5 J. hat panische Angst vor der Schule, bzw. davor, dass ich ihn alleine lasse. Und das kam so… In der vierten Schulwoche wurde mein Sohn von einer „Bande“ von drei ...

Diana987   17.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Trennungsangst
 

Trennungsangst nach Einschulung..... HILFE!!!

Guten Morgen, ich habe ein wirklich inzwischen massives Problem. Wir waren vor ein paar Wochen im Urlaub, dort passierte ein Unwetter in welches wir hineingerieten. Es war wirklich dramatisch, meine Kinder hatten Angst um ihr Leben, sagten nur: lauft um euer Leben und ...

Vonni23   13.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Trennungsangst
 

Verlustangst / Trennungsangst???

..............., meine Tochter, 6 Jahre, wurde dieses Jahr eingeschult. Bis kurz nach den Herbstferien lief alles problemlos. Bis Sie auf einmal immer morgens vor der Schule über Bauchweh klagte. Die Lehrerin schickte Sie darauf hin auch schon mal von der Schule nach Hause. ...

silke9177   12.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Trennungsangst
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia