Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von *Suse* am 06.03.2012, 12:02 Uhr.

Re:@Svenni

Ich hab vor ein paar Wochen auch ne Krise gehabt, weil mein Töchterchen sich beim Lesen so schwer getan hat. Ich hab sogar die Lehrerin angerufen.
Das Problem war einfach, dass sie jedes Wort wieder neu zusammensetzen musste und selbst wenn das Wort in einem Satz oder im nächsten Satz nochmal vorkam, hat sie es nicht wiedererkannt, sondern wieder komplett neu zusammengesetzt und das auch sehr mühsam. Ich bin ja selbst total ungeduldig und mir geht es extrem auf die Nerven, wie Erstklässler lesen, also dass jedes Wort so langgezogen wird:
laaaaaaaangeeeeeeeeeeeezooooooooggeeeeeeennnnn
(so liest meine Tochter)
Ich hab dann mit ihr vereinbart, dass wir jeden Tag 10 Minuten üben und sie hat das "Lies mal" Heft, das sie total toll findet und regelrecht im Wettstreit mit ihren Schulfreundinnen bearbeitet, manche sind schon beim dritten Heft und sie hat gerade das zweite bekommen. Und in der kurzen Zeit seitdem hat sie enorm zugelegt im Lesen und liest jetzt richtig gut, erkennt Worte wieder und liest auch unbekannte Worte. Eigenltich liest sie dauernd alles, was ihr vor die Nase kommt, auf allen Verpackungen und so weiter.

Ich lese ihr jeden Abend etwas vor, im Moment z.B. "Alice im Wunderland", davor hat ein Mann ihr Abends "Das fliegende Klassenzimmer" vorgelesen und davor "Der Kampf um die Kistenburg" oder so ähnlich.

Ich war auch gefrustet, weil andere Mütter immer erzählen, ihr Kind liest schon ganze Bücher allein und so. Ich selbst war halt auch immer eine sehr gute Schülerin, ich hab immer alles gleich gekonnt oder eher noch vor den anderen und daher hab ich im Grunde gar nicht in Erwägung gezogen, dass es meiner Tochter anders gehen könnte. Aber das ist alles Quatsch, jeder hat ein anderes Tempo. Ich muss mich halt in Geduld üben und du anscheinend auch. ;)

Suse

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia