Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Windpferdchen am 20.07.2016, 15:23 Uhr.

Re: Nicht ungewöhnlich und nicht schlimm!

Hallo,

ich glaube nicht, dass das Verhalten Deiner Tochter viel mit dem Tod der beiden Großväter zu tun hat. Sehr viele Kinder sind einfach im ersten bis Anfang des zweiten Schuljahres noch sehr verträumt, leicht ablenkbar und außerdem schwer davon zu überzeugen, dass zügiges Arbeiten wirklich sooo wahnsinnig wichtig sein soll. Das ist nichts Ungewöhnliches und gibt sich ganz von selbst.

Es gibt Kinder, die nicht einmal einsehen, dass sie stundenlang in der Schule sitzen bleiben sollen. Der Sohn einer Freundin von mir stand einmal in der dritten Unterrichtsstunde auf, packte seine Sachen und wollte gehen - einfach weil er keine Lust mehr hatte. Es war nicht einmal eine Trotzreaktion, sondern er hatte schlicht noch gar nicht die Vorstellung, dass er da nun zwangsweise bis mittags sitzen bleiben muss.

Schule ist zwar eine wichtige, aber irgendwo ja auch recht künstliche Erfindung. Kinder in diesem Alter haben oft noch nicht die Idee, dass Eile, optimale Zeitnutzung und Anstrengung erstrebenswerte Ideale sind. Für uns ist diese Leistungs-Idee zwar selbstverständlich - für jüngere Kinder aber oft noch überhaupt nicht. Zu dieser Haltung müssen sie erst hingeführt werden - das geht bei manchen schnell, bei vielen aber langsamer.

Ich würde jetzt täglich ein klein wenig (10 Minuten) mit Deiner Tochter üben, damit sie Routine beim Lösen von Aufgaben aller Art bekommt. Zusätzlich darfst Du die Zeit für Euch arbeiten lassen. Deine Tochter wird sich im Laufe des zweiten Schuljahres zu einem ganz normalen Schulkind entwickeln, das Verträumte wird weniger werden.

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia