Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von phifeha am 27.09.2006, 18:20 Uhr.

nein nein....

also ich denke nicht von meinem sohn negativ!

er bekommt viel liebe und streiheleinheiten.

er ist schon getestet worden, ist kein ads oder hyperkind!!!!!

er ist in der schule echt gut, habe ja mit seiner lehrerin gesprchen, aber seine dinge sind ihm nix wert.

er geht seid dem 10.08.06 zur schule und vergisst tgl ( bis auf ganze dreimal) immer was. bleistifte wurden schon zu hauf neugekauft so auch radiergummi, ein neues mathebuch musste her, seine siggikidflasche musste schon zweimal von schimmel befreit werden, badelatschen hat er vergessen, sein turnzeug vergisst er ständig mit nach hause zu nehmen, um es zu wechseln, seine hefte sind voll verkleckert mit wasserfarbe, hefte gehen verloren....

er denkt an nix, wäre sein kopf nicht angewachsen, würde er den auch vergessen. seine leherin ist so wie ich der meinung, das er ein ganz pfiffiges kerlchen ist, der sich sonst ALLES merkt und alles behält, nur seine schen, die gehen ständig verloren oder werden liegengelassen...

dsa ist sehr nervig!!! ich habe kein dummes kind, aber da stellt er sich von anfang stur!

um es mal ganz genau zu schildern:

morgends um halb acht geht er zur schule, hat alles mit was er braucht.
dann in der schule gehen klebestifte, bleistifte, radiergummies, schnellhefter und schulhefte verloren, siggikidflaschen müssen gesucht werden, bleiben tagelang in der schule verschollen, sein mathebuch hat er schon im tee ertränkt, weil er trotz wiederholten male, seine flasche nicht aussen im ranzen sondern innen reingelegt hatte und sie nicht zugemacht hatte. elternpost geht verloren...

dann nach der schule geht er in einen anderen trakt in die ganztagsschule...dort macht er hausaufgaben, bekommt sien mittagessen, wird betreut bis 16 uhr. von dort holen wir in ab, aber da hat er schon die hälfte vergessen im klassenraum, der aber abgesperrt ist.
auch zurückgelaufen sind wir schon, weil wirklich wichtige dinge fehlten, oder den hausmeister mussten wir schon oft rausklingeln, der ist schon gaz doof drauf wenn wir mal wieder da stehen!

so kann und wird es nicht weiter gehen.

wie gesagt er ist sehr clever, vergisst nix ...aber nur, wenn es ihn interessiert.

wieoft soll ich deiner meinung nach stillschweigend neue sachen kaufen?

zumal das alles ja auch net ganz billig ist!!!!

nicht bös gemeint, suche rat und nix von den vorschlägen fruchtet!

lg phi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia