Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Graupapagei3 am 03.04.2008, 19:31 Uhr.

Re: @Graupapagei --- Daumen drücken

Natürlich drück ich Euch die Daumen, ich kann es ja so gut nachvollziehen, wie es deiner Maus geht.

Tja wenn es bei uns nicht die Schule vorgeschlagen hätte?

Erstmal selbst das Gespräch in diese Rochtung gelenkt, Gegenargumente hätten sie ja kaum gehabt, Verweis auf das Schulgesetz, wo erstens drin steht, dass jedes Kind entsprechend seinen Leistungen gefördert werden muss und zweitens auch klar benannt ist, wann ein Sprung erfolgen kann.

Sonst Gespräch im Schulamt bzw. mit dem Verantwortlichen für die Förderung begabter Kinder, Notmaßnahme IQ Test.

Thema Nachmittagsaktivitäten: Das ist das Totschlagargument. Meine Kinder haben mehr als genug Nachmittagsaktivitäten - von klein an. Ich finde es sogar sehr reichlich, aber sie wollen nichts aufgeben,

Das hat aber vormittags null geholfen.

Es läuft jetzt gut. Bei Mark ist die Schule unwichtig, er hat seine Freunde, Sport und Computer im Kopf, übt jeden Tag eine Stunde Cello, macht vielleicht 30min Hausaufgaben und ist vom lernen lernen leider Meilen entfernt. Zumindest die Sachkundelehrerin erweist sich als anspruchsvoll und da besteht noch Hoffnung, dass er begreift, dass er mal die Nase in den Hefter stecken muss.

Deutsch ist sein ko Fach (wie die Noten zustandekommen frage ich mich immer), freies Schreiben und Rechtschreibung passen nicht mit Mark zusammen. Na ja trotzdem schreibt er dann im Diktat 1 oder 2 ohne jemals zu üben.

Mathe ist wieder ok, seitdem er zusätzlich die AG Mathe für Begabte besucht.

Alles andere macht ihm Spaß, bloß Kunst könnte abgeschafft werden.

Sari ist super fleißig und gut in der neuen Klasse angekommen. Sie hat einen Schwarm Verehrer, die springen, wenn Prinzessin was will. Sie tragen ihr die Tasche, schreiben Liebesbriefchen ... Leistungen sind zwischen 1 und 2, also können wir sehr zufrieden sein. Mathe klappt super, da hatte ich geringe Bedneken, aber da hat sie so einen Riesensprung gemacht.

Sie liebt ihre Lehrerin und findet alles noch toll. Macht ihre Hausis ganz allein, arbeitet sauber, hält Ordnung - typisches Mädchen halt.

Wenn ich mal vergleiche, was Deine Tochter kann, würde sie perfekt in die 2.Klasse passen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia