Erster Kinderwunsch

Erster Kinderwunsch

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Solangedudabist am 12.07.2011, 19:05 Uhr

Altersunterschied

Hallo ihr Lieben,

ich hab mal eine Frage an euch,die nicht in direkter Weise zur Schwangerschaft steht.
Ich habe einen neuen Partner,der nun ein gutes Stück älter ist als ich
(ich bin 24,er 42). Wir haben auch schon über die Kinderplanung gesprochen, wollen uns damit aber noch etwas Zeit lassen.
Jetzt wollte ich mal frage,ob es unter euch auch Pärchen gibt, die altersmäßig weit auseinander liegen ? Wie hat euer Umfeld reagiert und wie denkt ihr über die Zukunft ?
Ich bin wirklich glücklich, hatte bisher nur immer Partner, die etwa in meinem Alter waren, von daher tauchen jetzt natürlich Fragen und Gedanken auf, die vorher nicht von Relevanz waren.
Würde mich über Antworten von euch freuen.

MFG J.Reichel

 
18 Antworten:

Re: Altersunterschied

Antwort von drache782 am 12.07.2011, 21:27 Uhr

Hallo solangedudabist!

Da hast du aber auch ein schwieriges Thema angeschnitten - also ich muss dazu sagen, ich selbst habe alles was mehr als 5 Jahre älter ist als ich noch nicht erleben können/dürfen.

Aber vielleicht ist es in Ordnung für dich, wenn ich dir mal meine Gedanken und Sorgen dazu schreibe:

Wie fit ist der ältere Partner wenn es um die Kindererziehung geht? Wie reagiert das Umfeld meines Kindes darauf? Halte ich den Kommentaren derer Stand, die der Beziehung negativ gegenüberstehen? Ist mein Partner fit und steht mir gesundheitlich in nichts nach, während das Kind aufwächst? Will sich mein Partner nur jung fühlen? Kann mein Partner Kinder zeugen?

ICH WEISS einige der Dinge stellt man sich ebenso mit einem Partner der gleichalt ist oder nur geringfügig älter, aber ich denke manche Dinge davon tauchen erst mit einem älteren Partner auf im Gedankensumpf!
Ich kann mir für mich nicht vorstellen mit einem Mann zusammenzusein der rein rechnerisch mein Vater sein könnte, aber wo die Liebe hinfällt! Geschmäcker sind verschieden und das sollten andere tollerieren!!!

Ich hoffe nur eure Beziehung ist in sich gefestigt genug um all den blöden Kommentaren standzuhalten, der Leute die sofort gegen etwas reden, wenn sie selbst es nicht so machen würden. Das kann ganz schön mürbe machen!

Ich bin der Meinung - alles kann klappen und ist richtig, wenn sich das Gefühl richtig anfühlt!
Ich wünsche euch für die Kinderplanung auf jeden Fall alles Gute!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Alera am 12.07.2011, 22:22 Uhr

hy,
da muss ich doch glatt antworten ^^ bin selbst in einer beziehung mit großen Altersunterschied. ich bin 24 mein freund noch 46.
und ich denk ich weiß genau wie es dir geht und welche gedanken du dir machst.

wir selber sind jetzt im 3 ÜZ das thema kinderwunsch war sogar vor unserer beziehung auf dem tisch, da ich immer einen großen kinderwunsch hatte und vorher wissen wollte wie er dazu steht, oder ob er mit dem thema schon abgeschlossen hat ( hat eine 19 jährige ziehtochter (also nicht biologisch).
ich denk der einzige unterschied zu anderen paar in dem thema is, das wir uns eine zeitliche "grenze" gesetzt haben bis wann es klappen sollte, halt wegen dem alter.

unser umfeld hat eigentlich super reagiert, d.h. alle menschen die uns wichtig sind und die uns kennen haben sich gefreut. bekanntschaften/neue kollegen haben natürlich aus der wäsche geschaut wenn bei mir die frage aufkam wie alt mein freund sei, und die die mir kamen mit soo alt und abwertend haben nur den spruch bekommen " ich weiß könnt mein vater sein, wenn meine mutter willig gewesen wär" fertig aus. da geben die das thema auch schnell auf.

ich muss auch sagen mit der zeit achtet man da nicht mehr so drauf und was die zukunft bringt weiß man egal in welcher beziehung nicht vorher.
wir sind absolut glücklich wir ergänzen uns und ich vergesse sehr oft was ich doch für nen alten sack neben mir hab ;)

wenn du weiter fragen gedanken hast kannst auch gerne ne pn schicken

lieben gruß alera

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von 96AlteLiebe am 13.07.2011, 0:54 Uhr

Hi

Ich sehe nicht das alter als Problem sondern die nicht gefestigte Beziehung. Ich kenne dich hier noch mit kiwu mit deinem ex. Wenn ich mich richtig erinnere wart ihr sechs Jahre zusammen und habt Schluss gemacht weil einer dem andern nicht beim grillparty vorbereiten geholfen hat oder so? Jetzt hast du einen neuen und mit dem schon wieder kiwu?? Guck doch erstmal wie sich die beziehung entwickelt :-)
Doro, deren Mann 11 Jahre älter ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Puppe37 am 13.07.2011, 8:57 Uhr

naja ganz ehrlich, was hat das mit dem Altersunterschied zu tun? Ich denke man fühlt sich immer so jung wie man ist!?
Mein Mann und ich sind auch 13 JAhre auseinander, hatte noch nie Probleme. Ich weiß er kann sehr sehr gut mit Kindern umgehen, und wir ergänzen uns wo wir nur können. Ich hatte ganz am Anfang auch mal einen Freund in meinem Alter, aber das ging nicht gut. Ich hatte das Gefühl ich kann mich auf ihn nicht verlassen.
Bei meinem jetzigen Mann ist das anders. Also von der Gesundheit merken wir kein Unterschied und der Sex läßt auch nicht nach. Jeder arbeitet und die WE verbringen wir immer gemeinsam. Ich könnte mir das auch nicht vorstellen dass einer am WE da hin geht und der andere dort.
Ich war schon immer ein Familienmensch.
Und die anderen ????? Schei....... drauf, sind die da wenn du sie brauchst?? Meistens doch eh nicht, oder?

Ich leben mit meinem Mann oder Partner, und ich muss die Erfahrung machen, nicht die anderen !!!!!
Laß sie reden.... fällt mir grad das Lied von den Ärzten ein: Laß sie reden...

Nimm deinen Partner einfach so wie er ist, du kannst niemand ändern!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Bombalurina am 13.07.2011, 9:31 Uhr

Prinzipiell denke ich, muss jedes Paar selbst entscheiden, was in ordnung ist und was nicht.
Mit nergativen Kommentaren, Lästereien und Getuschel muss man zurechtkommen, das bleibt nicht aus.

Was ich persönlich aber überhaupt nicht verstehe, ist: WAS ZUR HÖLLE will ein 45jähriger von einer Mittzwanzigerin erwarten außer knackigen Schenkeln? Ich meine, ein Mann in dem Alter erwartet doch was völlig anderes vom Leben als ein so junges Mädel!
Die Sicht der Frau kann ich da noch einigermaßen verstehen - der Mann weiß was er will, ist nicht mehr ständig notgeil und steigt jedem Rock hinterher, hat idealerweise einen festen Job, eine schicke Wohnung und etwas Kohle, ist ein Kavalier... aber umgekehrt? Was kann eine ziemlich junge Frau einem ziemlich alten Mann bieten ?

Entschuldigt, dass ich das so radikal sehe, aber ich raffe es einfach nicht und habe auch noch kein überzeugendes Beispiel kennenlernen dürfen.

Ein Partner im selben Alter wie ich käme für mich aber nicht mehr in Frage. Für mich ist wichtig, dass ein Mann weiß, was er von seinem Leben will und was nicht, und das KÖNNEN Männer nunmal leider in den allermeisten Fällen erst ab frühestens 30 - jedenfalls kenne ich keinen unter 30, auf den es zutrifft. Und einen, der nur so in den Tag hineinlebt und es ganz schick findet, ein nettes Mädel an seiner Seite zu haben (aber wenn nicht, ist auch okay...), find ich einfach unsexy und kein bisschen reizvoll.

Mein Mann ist 36 und ich bin 28, das find ich einigermaßen ideal. Aber ein Altersunterschied von mehr als 15 Jahren oder so find ich definitiv zu viel!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von mariposa85 am 13.07.2011, 10:02 Uhr

Na, diese Diskussion ist ja heiß
Mein Mann ist auch fast 10 Jahre älter als ich. Ich denke, dass ist aber die Obergrenze.
Älter sein darf der Mann ruhig, eine Beziehung mit einem Gleichaltrigen hat bei mir nie funktioniert und wir wissen ja warum das so ist ...

Ich denke, das Schwierigste an so einer Beziehung ist, die gleichen Vorstellungen zu haben vom Kinderwunsch bis hin zum ganz normalen Alltag.
Ich kenne einige Beispiele solcher Beziehungen und leider nehmen viele diese garnicht ernst.

Wenn man sich vertraut und miteinander spricht, dann soll es doch ruhig funktionieren. Man muss sicherlich einiges ertragen an Kritik und Misstrauen. Aber das sollte die Liebe wert sein.

Ich wünsch euch viel Glück und baldigen Nachwuchs!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Alera am 13.07.2011, 10:14 Uhr

Bombalurina,
Was hast du deinen deinem Partner zu bieten? Ich denke nicht viel anderes als ich oder eine Mitt 30 jährige.
Und es kommt auch immer drauf an was man erwartet und wie man sein jetzt und seine Zukunft gestaltet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von UlrikeZ am 13.07.2011, 10:18 Uhr

Hallo alle zusammen,

also ich muss jetzt mal Partei für die jüngeren Männer ergreifen.

Ich bin fast 30 Jahre alt und hatte bisher immer ältere Partner, der letzte war 17 Jahre älter (am Ende der Beziehung war ich 27).

Danach habe ich meinen jetzigen Mann kennengelernt, der 2 Jahre jünger ist als ich.Nie hätte ich geglaubt, dass ich mal einen jüngeren Mann habe, aber was soll ich sagen: ich bin total happy. Wir haben uns im Dezember 2009 kennengelernt, im Mai 2010 ist er bei mir eingezogen und im Oktober 2010 haben wir geheiratet.Der Kinderwunsch ist seit Juni 2010 sehr präsent. Es hat auf Anhieb alles gestimmt zwischen uns und er ist auch sehr reif und vernünftig für sein Alter.

Im Nachhinein muss ich sagen, dass es mit meiner letzten Beziehung nie so gewesen wäre, wie es jetzt ist, denn die Interessen, die gemeinsame Entwicklung und die Ziele sind einfach andere, wenn man keinen so großen Altersunterschied hat.

Ich denke auch, du solltest mal schauen, wie sich die Beziehung wirklich entwickelt. Zum Anfang ist alles toll mit einem Älteren, aber ich denke auch, dass es sich vielleicht noch zeigen wird, dass er nicht unbedingt der Richtige für die Familienplanung ist. Höre gut in dich hinein und entscheide dann erst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Bombalurina am 13.07.2011, 11:25 Uhr

Oh, ich habe meinem Partner bestimmt eine ganze Menge zu bieten, denn er leistet sich (völlig zurecht!) recht hohe Ansprüche und war jahrelang lieber Single, als mit irgendwem zusammen zu sein, bloß um jemanden zu haben. Was genau er an mir schätzt, fragst du besser ihn als mich.

Bestimmt biete ich ihm nicht viel anderes als ich bieten könnte, wenn ich 4 oder 7 Jahre älter wäre - da geb ich dir Recht. Aber garantiert kann ich ihm eine ganze Menge mehr bieten als ich könnte, wenn ich 10 Jahre jünger wäre.

Mir will einfach nicht in den Kopf, was einen 45jährigen an einer 25jährigen reizt außer Äußerlichkeiten und Oberflächlichkeiten... aber muss ja jeder selber wissen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Bombalurina am 13.07.2011, 11:51 Uhr

Schön, dass es bei euch so gut klappt alles!

Aber trotzdem muss ich grad schmunzeln!
"sehr reif und vernünftig für sein Alter" - sowas sag ich, wenn ich über die Jugendlichen rede, die ich in der Arbeit betreue, die sind zwischen 18 und 20.
Ich würde ja einen Mann bevorzugen, der reif und vernünftig ist gegenüber einem, der reif und vernünftig FÜR SEIN ALTER ist...
'Tschuldigung, der musste einfach jetzt raus. Aber ich gönn euch euer Glück, ganz ehrlich

Ich war früher auch immer ganz wild überzeugt davon, dass man, wenn man sich sicher ist, auch bitteschön schnell heiraten soll. Ich würde auch lieber gestern als heute den Antrag von meinem Mann bekommen. Aber ein bisschen bin ich auch froh, dass er NICHT direkt angebissen hat, als ich meine Bereitschaft signalisiert habe (nach 7 Monaten Beziehung) - inzwischen würde ich einen Mann, der das Heiraten offenbar genauso dringend für seinen Selbstwert oder für was auch immer braucht wie eine Frau es im Allgemeinen tut (mich eingeschlossen!), irgendwie gruselig finden... nur so'n Gedanke, macht euch nix draus!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Nanni0982 am 13.07.2011, 12:18 Uhr

Ich finde, dass man das nicht pauschal sagen kann! Es kommt IMMER auf die beiden Personen an, die zusammen sind!
Ich werde 29 und mein Partner ist 5 Jahre jünger! Nie zuvor hat es besser gepasst wie mit ihm!! Ich hatte vorher ältere Partner und das hat nicht funktioniert! Es liegt nicht am Alter, meiner Meinung nach! Die Menschen müssen zueinander passen und da spielt das Alter keine Rolle! Ich finde auch, dass man da nicht auf andere hören sollte. Jeder sollte das für sich alleine entscheiden und wenn ihr beide denkt, dass es das Richtige ist, dann geht euren Weg! Man kann das Leben nie so planen wie man es vielleicht möchte, es kann sich von heut auf morgen ändern und ich habe damals auch nicht gleich gesagt, oh je das Alter....Es hat gepasst und das zählt!!!
Ich wünsche euch beiden auf jeden Fall viel Glück und eine schöne Zukunft mit eurem hoffentlich bald Baby !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Alera am 13.07.2011, 13:08 Uhr

Danke bombalurina du hast mir heut das erste echte lächeln geschenkt
Zum Glück bestehe ich mit meinen 24 Jahren nur aus Äußerlichkeiten und Oberflächlichkeit und habe keinen Tiefgang.
Dafür kann mein Freund überall mit mir angeben. *hust*

Ich denke vieles ist einfach Klischee und schibladendenken und mehr nicht und wenn man es nicht selbst erlebt kann man es nicht nachvollziehen.

Ich für meinen Teil denk wo die liebe halt hinfällt, egal ob jünger, gleichalt, älter oder steinalt. Man weiss nicht wo man sie Findet und ob es das is was man möchte.
Ich für mich hätte nie gedacht so eine Beziehung zu führen, jetzt Tür ich es und bin glücklicher denn je.
Ich habe einen partner mit dem ich alles teilen kann, sowohl emotional wie auch Hobbys oder andere Aktivitäten.
Ich kann immer noch mit ihm die ganz Nacht durchreden ( natürlich nur oberflächlichkeiten) und das genauso umgekehrt.
Mein Freund war vor mich acht Jahre glücklicher Single und hatte gewiss auch nicht den Wunsch sich mit einer jungen Frau zu schmücken. Aber es kommt immer anders als man denkt und wir sind glücklich damit.
Und ich hab lieber nen alten Sack daheim als unglücklich in einer Beziehung mit nen gleichaltrigen zu sein.
Und was die Zukunft einen bringt weiß keiner vorher, ausser du hast vielleicht so ne tolle Kugel daheim, dann wirf für mich mal nen Blick rein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Bombalurina am 13.07.2011, 13:50 Uhr

Ich meine nicht, dass 24jährige nichts außer Oberflächlichkeiten zu bieten haben.
Ich meine, dass ich mir nicht erklären kann, was ein 45jähriger von einer 25jährigen will außer Oberflächlichkeiten. In dem Alter hat man doch 'ne völlig andere Weltsicht, völlig andere Lebenserfahrungen (qualitativ & quantitativ) und in den meisten Fällen völlig andere Ziele. Und wenn ein 45jähriger Kerl sich zu einer 25jährigen hingezogen fühlt, OBWOHL beide völlig unterschiedliche Weltsichten, Erfahrungen und Ziele haben, kann ich mir das nicht anders erklären, als dass der Kerl einfach seine Priorität anders legt und ihm ein junger knackiger Hintern wichtiger ist. Und Kerle mit solchen Prioritäten sind nunmal oberflächlich!

Ich habe weiter oben schon geschrieben, dass ich bislang LEIDER (!!!) noch kein Gegenbeispiel kennenlernen durfte. Das heißt ja nicht, dass es keine gibt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Solangedudabist am 13.07.2011, 16:49 Uhr

So ihr Lieben. Zuerst einmal vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.
Es stimmt, dass unsere Beziehung, nach dieser relativ kurzen Zeit natürlich noch nicht so gefestigt ist, wie meine vorherige Beziehung, die 6 Jahre dauerte. Wie auch.
Aber wir habe nun mal zueinander gefunden haben, und da ich einen sehr großen Kinderwunsch habe, und er nun mal auch keine 25 mehr ist, thematisiert man das Thema Kinder eben direkt zu Beginn. Für mich käme nämlich kein Mann in Frage, der keine Kinder (mehr) will.
Natürlich wollen wir jetzt nicht gleich in die Babyplanung gehen, aber es ist ja auch selbstverständlich, dass wir uns, auch wegen seines Alters, keine 4 Jahre mehr Zeit dafür nehmen.
Ich selbst hätte NIE gedacht, dass ich mich mal in einen Mann verliebe, der gerade mal 5 Jahre jünger ist, als mein Vater. Aber ich habe es mir nicht ausgesucht. Gefühle orientieren sich "leider" nicht am Alter.
Und das Gespräch, Männer in diesem Alter würden sich nur für eine 25 Jährige interessieren, damit diese eine sexy Bettgefährtin abgibt oder er damit bei seinen Kollegen angeben kann, finde ich totaler quatsch.
Natürlich kennt man viele dieser Männer auch aus den Medien wie Flavio Briatore oder ähnliche, aber das zu verallgemeinern finde ich Unsinn.
Ich denke, wenn man in meinem Alter, oder in einem Lebensabschnitt, in dem man gerne Kinder haben möchte, einen neuen Partner findet, thematisiert man das Thema immer ziemlich sofort...
Ich bin glücklich mit meinem Partner und ich denke, man kann das mit dem Altersunterschied genauso gut hinbekommem, wie mit einem 5 Jahre älteren. Hauptsache die Gefühle stimmen !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Alera am 13.07.2011, 17:47 Uhr

dann sollte ich euch wohl mal zu nem alkoholfreien coktail einladen, das du mal siehst es kann auch funktionieren ohne nur auf äusserlichkeiten und oberflächlichkeit zu achten oder reduziert zu werden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Bombalurina am 14.07.2011, 7:43 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Bella0708 am 15.07.2011, 1:49 Uhr

Wen interessiert schon das Alter? Es gibt auch Männer, die mit 36 noch nicht "reif" sind, ihr Leben nicht auf die Reihe bekommen und nicht wissen, was sie im Leben erreichen wollen. Und es gibt tatsächlich Frauen, die auch schon im zarten Alter von 25 viel erlebt haben, mitten im Leben stehen und vielleicht mancher Endzwanzigerin oder manchem Mittdreißiger um einiges Voraus sind. Es soll sogar Frauen geben, die haben Männer, die einen Kopf kleiner sind als sie selbst... Oder ganz dünne klapprige Männchen, die auf mollige Frauen stehen... Verrückt, oder? Auch diese Paarkombinationen werden von ihrer Umwelt mit Vorurteilen konfrontiert. Aber bitte, was haben sich die Leute da einzumischen oder was erlauben sich manche, über andere auf Grund des Alters zu urteilen... Ich versteh das nicht.

Das Leben ist, wie es ist und es ist schön, wo auch immer die Liebe hinfällt! Und das ist auch gut so!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Altersunterschied

Antwort von Slavonka86 am 15.07.2011, 7:18 Uhr

Ich bin 24 und mein Mann 26, wir haben 2 Kinder, das 3. ist unterwegs...und es ist einfach nur super...ich habe beide Erfahrungen gemacht...ich hatte davor einen Freund der war 11 Jahre Älter, das hat einfach nicht geklappt, er war einfach nicht reif für eine feste Beziehung...obwohl ich die jüngere war, war er derjenige, der ( trotz seines Alters von 32 damals) nichts von Kindern wissen wollte, als ich ihn mal darauf angesprochen habe, dauernd am WE unterwegs sein wollte usw.
Meine erste große Liebe war knapp 2 Jahre jünger wie ich, ich war fast 19 er war 17...wir waren 1 Jahr lang zusammen...danach hatte ich zwar noch 2 Freunde, aber ich habe ihm doch immer nachgetrauert, und das über 3 1/2 Jahre, bis ich meinen Mann kennengelernt habe.
Er war trotz seines Alters sehr reif...!!!
Und mein Mann und ich ergänzen uns einfach super, er übernimmt Verantwortung, wir lieben unser Leben, auch wenn wir seit der Schwangerschaft unserer Großen nicht mehr weg waren, in Diskos oder so. Er war nur 3 Mal weg mit Kumpels, ihn zieht das NAchtleben überhaupt nicht mehr an, sagt er selber, obwohl ich ihm oft sage, er soll mit seinen Kumpels ruhig mal weg gehn...er meint, er verbringt die Zeit lieber mit mir und den Kindern, da er ja unter der Woche relativ viel arbeitet, und uns da nicht so viel zu Gesicht bekommt. Die Kinder schlafen oft auch schon, wenn er von der Arbeit heim kommt, und wenn er morgens zur Arbeit geht, sind sie noch gar nicht wach.
Aber ich wollte nur mal aufzeigen, dass das mit dem Altern nicht unbedingt eine rolle spielen muss....!!!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch
melden Sie sich jetzt im test an
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.