Startseite Forenarchiv August 2013 Mütter

Speiseplan

Frage von SpatzisMami - 25.06.2014

Jetzt, wo unsere Kleinen bald ihren 1. Geburtstag feiern, würde mich mal interessieren, was eure zur Zeit so essen und in welchen Mengen?
Essen sie ganz normal das mit, was Ihr esst, Fingerfood, Brei...oder eine Kombination? Ich würde Marlon ja gerne langsam an das Familienessen heranführen, aber immer, wenn ich etwas für uns koche und für ihn vor dem Würzen etwas abnehme und es ihm einfach so oder leicht püriert anbiete, isst er nicht so gut, als wenn ich ihm seinen normalen Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei gebe. Klappt das bei euch?

Marlon isst/trinkt zur Zeit:

Morgens: ca. 300ml Premilch
Mittags: Milchbrei aus 200ml Vollmilch und 20g Hirse oder Hafer mit etwas Orangensaft oder frischem Obst
Zwischenmahlzeit (als Fingerfood): Obst (Marlon mag sehr gerne Erdbeeren und verträgt sie ohne Probleme! Banane, Birne, Melone) oder etwas Knusperbrot oder ein paar Hirsekringel oder etwas selbstgemachtes Vollkornbrot oder eine Mischung daraus
Nachmittags: ca. 230ml Premilch (den GOB, den er vor einiger Zeit bekommen hat, will er nicht mehr)
Zwischenmahlzeit: s.o.
Abends: ca. 220g Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei, etwas Wasser dazu.

Ich habe das Problem, dass Marlon zwar meist gut isst (im Sinne von viel isst), er aber fast nie signalisiert, dass er satt ist. Meist habe ich das Gefühl, dass er noch mehr essen würde, wenn ich es ihm anbieten würde, vor allem bei Obst, Hirsekringeln und anderem Fingerfood. Wobei er zur Zeit wegen seiner Zahnungsschmerzen oft beim Essen meckert. Deshalb bekommt er auch wieder zwei Milchflaschen, weil er beim GOB nur gemeckert hat.
Denkt Ihr, dass das zu viel ist? Er wiegt gut 10kg, ist aber auch schon groß (passt schon seit zwei Monaten nicht mehr in die Babyschale fürs Auto...).
Es ist schwierig, die richtige Menge zu finden, wenn das Kind scheinbar immer essen könnte...

Wie ist das bei euch?

Re: Speiseplan

Antwort von Angi_ohne_e - 25.06.2014

Puh, da kann ich gar nicht wirklich sagen, wir es bei uns aussieht.
Wir machen blw und naja, er isst halt mit.
Anfangs gab's brei, aber da sind wir nicht mal zur zweiten Mahlzeit gekommen, weil er lieber unser Essen haben wollte und mir das nur recht war.
Er ist prinzipiell ein sehr "guter" Esser und wir stillen im schnitt noch 2 bis 3x am Tag plus 1x nachts. Aber an manchen Tagen isst er auch nur "homöopathische Mengen" und stillt dann eben mehr.
Wenn er satt ist fängt er an zu kaspern und wenn er nachschlag will, wird das lauthals geäußert. Also kein Problem zu erkennen, ob er satt ist oder nicht ;-)

Re: Speiseplan

Antwort von sickandstrange - 25.06.2014

also bei uns siehts so aus.

früh: milch oder brot + milch oder frühstücksbrei bzw. frühstückstrunk + milch. von diesen morgetränken nimmt er noch nicht so viel, deshalb nochmal extra milch. aber keine großen mengen. (mal 80 ml, mal 160 ml...total unterschiedlich)
zum mittag gibts normal gläschen (menü)..da isst er meist nur 160 gr., es sei denn er hat großen hunger..dann das ganze gläschen und evtl. noch nachschlag (obst)
nachmittags getreide-obst-brei ein gläschen
zwischendurch bei evtl. hunger bekommt er entweder quark, jogurth, banane oder fingerfood (reiswaffeln, hirsekringel, kekse)
abends brot und abendbrei (weil er von dem brot irgendwie nich satt wird, aber auch nicht sooo viel isst. mal 15 gr. mal 40 gr.)
und vorm schlafen gibts nochmal ne milch (zw. 100 und 200 ml sind das ungefähr)

dann hat er den ganzen tag noch nen trinkbecher rumstehen, an der er immer mal nuckelt (aber is kaum erwähnenswert, wird aber immer mehr hab ich das gefühl)

also ich glaub nicht, dass deiner zu viel isst. aber wenn er noch hungrig ist, dann meldet er sich doch sicherlich.
hugo zeigt deutlich, dass er nix mehr will. entweder bei milch schubst er die flasche weg und bei essen fängt er an rumzuspucken. das war heut wieder ganz schlimm. essen im mund und gleich wieder rausgespuckt. der sah aus wie ein schwein..oink oink

und meiner ist total der futterneider, egal wie satt er ist. wenn mama oder papa was essen, kommt er gleich an und will auch was....müsli, eis, kuchen...einfach alles

wie groß ist denn deiner? ich glaub mit 10 kg liegt er gut im rennen. meiner hat die 8 kg noch nicht geknackt. er ist aber auch erst 70 cm lang.

Re: Speiseplan

Antwort von Vero_muc - 26.06.2014

Huhu!
Bei uns ist das so:
Morgens: stillen
Mittags: GOB
Abends: isst er mit uns mit und zwar muss es immer etwas von meinem UND von dem Teller meines Mannes sein.
Zwischendurch gibt es Kringel, reiswaffeln, Obst und mindestens noch 2 mal stillen.
Und wie man deutlich an der Uhrzeit erkennen kann, wird auch nachts mind. noch 2 mal gestillt.
Zum trinken gibt es Wasser mit "schuss" (Saft). Davon trinkt er über den Tag verteilt ca 300 ml
LG aus München!

Re: Speiseplan

Antwort von Conny3333 - 26.06.2014

Also Leon ist mittlerweile viel bei uns mit.

Morgens trinkt er Milch und danach gibt's noch ne halbe/ganze Scheibe Brot oder Toast mit Butter oder Marmelade. Zwischendurch nach Bedarf nen Obst. Mittags koch ich meist Kartoffeln/Nudeln/Fleisch/Fisch/Gemüse. Er wollte von Anfang an eher keinen Brei also nur mit Gabel zerdrückt. Nachmittags wieder Obst oder Yoghurt. Abends dann entweder Brei oder er isst mit uns mit. Dann bekommt er zum schlafen seine Milch und Nachts schläft er durch.

Zum Trinken über den Tag verteilt Wasser oder Tee, mal mehr mal weniger.
Er futtert gerne und viel. Und könnte wenns nach ihm ginge wohl deb ganzen Tag futtern.

Im Moment wiegt er um die Zehn Kilo bei geschätzten 80 cm.
Lg Conci

Re: Speiseplan

Antwort von PiaMarie - 26.06.2014

Hallo,

ich hab hier auch jemanden sitzen, der gerne viel essen will. :)
Aber er signalisiert mir schon durch wegdrehen, wenn er satt ist.

Morgens 6:00Uhr 200ml Pre Milch mit 4 Esslöffel Hirse
zum einschlafen neuerdings so gegen 9:00Uhr 60ml Pre
Mittags:12Uhr circa 220gr. Gemüse Kartoffel (Fleisch) Brei & als nachtisch ein bisschen Obst,
Nachmittags 15.30 190gr GOB - wobei auch ab und zu aus dem Gläschen.
Dazwischen gibt's dann hi und da mal fingerfood, wie hirsekringel oder bisschen Brot mit Avocadoaufstrich, etc. oder auch mal wieder 60ml Pre
Abends 220ml Pre mit 4 Esslöffel Hafer

Aja haha von wegen 9,5kg wie ich dachte - mittlerweile sind s doch 10,1kg :D ist aber dauernd aktiv und krabbelt, etc.
Lg :)

Re: Speiseplan

Antwort von Niky89 - 26.06.2014

Huhu,
Jeremy isst über den Tag verteilt eine ganze Menge...
Unser Tag:
4 Uhr stillen
7 Uhr Milchbrei + Hafer oder Hirse + 3 TL Obst
11 Uhr Kürbis + Zucchini + Kartoffel + Mandelmus (er isst nichts anderes...)
15 Uhr GOB
18 Uhr GOB oder stillen
21 Uhr stillen
23 Uhr stillen

Er isst pro Mahlzeit 150g Brei.
Beim Obst mag er sehr gerne Banane wobei die derzeit gestrichen sind. Davon bekommt er so festen Stuhl. Er isst aber auch Äpfel, Erdbeeren, Birnen, Wassermelone und Mango.
Wir haben ihn gestern gewogen 8,9kg bringt er auf die Waage - er hat etwas abgenonmen - auf 75cm.
Zwischendurch bekommt er auch mal einen Hirseriegel oder etwas Brot, wobei da mehr daneben geht :)

Re: Speiseplan

Antwort von bald3fachmama2013 - 26.06.2014

Hallo

Bei uns wird zwischen 5 und 6 gestillt
Fruhstuck um halb acht ein halbes Brötchen und ab und an noch etwas stillen
Mittag um 11 ca. 250g Essen und ca 100g Nachtisch meist Jogurt
Kaffee dann gegen 15uhr da gibt es kekse kuchen obst was halt grad da ist
Abendessen um 6 hier koch ich fast immer und er ist ganz normal bei uns mit
Zum schlafen wird dann noch mal gestillt.

Er wiegt jetzt 13kilo bei 82cm.

Re: Speiseplan

Antwort von lanti - 26.06.2014

Huhu,

dass der Kleine zurzeit keinen GOB isst, ist nicht schlimm. Obst isst er ja zwischendurch und Getreide bekommt er auch über den Milchbrei und die Hirsekringel bzw. das Brot.

Sprich bei euch ist so alles abgedeckt:

Milch über Fläschchen und Milchbrei
Getreide über den Milchbrei
frisches rohes Obst als Fingerfood
Gemüse und Kartoffeln über den abendlichen Brei


Das er gerne Fingerfood mag, zeigt ja, dass er mit festerer Kost gut zurecht kommt. Wenn er vom Brei weniger isst, wenn er eine andere Konsistenz hat (nur zerdrückt) ist das nicht schlimm - gerade wenn er sowieso viel isst ;)

LG

Re: Speiseplan

Antwort von SpatzisMami - 26.06.2014

Sind ja echt sehr unterschiedliche Mengen, die unsere verdrücken!
Wie groß Marlon ist, weiß ich leider gar nicht...er trägt Gr. 80, teilweise sogar schon 86. Denke, er wird knapp 80cm groß sein.
Aber eure essen ja weitgehend auch noch ganz normal Breie und noch nicht alles vom Familienessen mit.
Werde einfach erstmal so weitermachen und gucken, ob Marlon von alleine irgendwann die Breie nicht mehr will.
Manche Sachen regeln sich ja von alleine...

Re: Speiseplan

Antwort von Angi_ohne_e - 25.06.2014

Ach so, Luca hat irgendwas zwischen 10 und 11 kg auf ca 75 cm. Er war von Anfang an immer einer der kräftigeren

Frage stellen
Ins Forum ins Forum August 2013 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.