Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

verstopfte nase

Frage von bohnisohn - 01.12.2011

hallo!
mein sohn hat zurzeit wieder eine stark verstopfte schnupfnase. im schlaf röchelt er manchmal richtig, damit er genug luft bekommt. nun habe ich seit kurzem einen nasensauger. nutzt ihr so ein ding auch? kann man die nase damit verletzen, wenn man es sehr häufig braucht? natürlich haben wir auch immer ein einmaltaschentuch zur hand.
was kann ich noch tun, damit er besser luft bekommt?
danke für euren rat!
lg

Re: verstopfte nase

Antwort von Hailie - 01.12.2011

Wir haben keinen Nasensauger. ich finde sie weder hygienisch noch wirklich zu gebrauchen, weil die Kinder mit dem Alter zappeln, sich drehen etc. da ist die Verletzungsgefahr meiner Ansicht zu groß.

Bei uns hilft eine Zwiebel aufschneiden und mit Teller einige Zeit ins Kinderzimmer bzw. dem Raum in dem sich das Kind aufhält auf einen zu stellen. Davon kommt der Rotz super raus und die Nase ist schnell wieder frei.

Re: verstopfte nase

Antwort von dennethw - 01.12.2011

Nachts benutze ich abschwellende Nasentropfen vom Kinderarzt. Ich kann mit verstopfter Nase auch schlecht schlafen. Man benutzt es ja auch nur ein paar Tage.
LG

Re: verstopfte nase

Antwort von HSVMarie - 02.12.2011

Ich tröpfel dann etwas Muttermilch in die Nase meiner kleinen. Das löst den "Schnodder" und die Nase ist wieder frei.

Re: verstopfte nase

Antwort von Aver-Julie - 05.12.2011

Habe letztens folgenden Tip gelesen:

Im Bad die Dusche voll und heiß aufdrehen und das Baby den dabei entstehenden Dampf einatmen lassen...

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.