Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von maxmami am 03.04.2003, 22:17 Uhr

@fusel (hatte dir im RUB etwas später geantwortet)

Hallo,
scheint wohl hier oben in Nordhessen an der Luft zu liegen. Habe auch so ein Exemplar. Hab ihn bis er 8 Monate war nachts alle 2-3 Stunden gestillt. Dann den dicksten Brei gefertigt den man sich vorstellen kann. Er war nach 3 Stundne wieder wach. Also an der Stillerei lags nicht.Tagsüber hat er zu der Zeit 2x 30 Minuten geschlafen. Mit 10,5 Monaten fing er an zu laufen
und er schlief besser, aber immer nocn nicht durch. Ich bin nachts 2-5 Mal aufgestanden um ihn zu beruhigen, Schnuller geben etc. Mit 16 Monaten schlief er dann nur noch 1x am Tag und sage und schreibe 1,5 Stunden. Sein Bett haben wir dann in unser Schlafzimmer geholt (hätten wir viel früher tun sollen) und seitdem sind die Nächte ruhiger. Er schläft zwar mittags nur auf meinem Arm ein und ich trage ihn dann in sein Bett und abends leg ich mich dazu. Nachts kommt er dann meistens zwischen 2 und 5 Uhr zu uns gekrabbelt. Wirklich durchgeschlafen hat er bisher vielleicht 5x. Er wird in 3 Wochen 2 Jahre alt. Also Kopf hoch. Ich bekomme in ca. 6 Wochen unser 2. Kind und ich denke was die Schlaferei betrifft kann es nur besser werden.
Am Essen liegt es bestimmt nicht. Denn wirklich Hunger hatte Max nie, es war nur eine Sache der Gewohnheit. LG Diana

 
1 Antwort:

ich dir auch *gg* //ot&LG

Antwort von fusel am 03.04.2003, 22:57 Uhr

dfl

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.