Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von max am 24.02.2004, 14:34 Uhr

Putzfrau

Hat hier jemand eine Putzfrau?
Wenn ja, wie oft kommt sie und wieviel zahlt ihr pro Stunde?

Werde wahrscheinlich eine Putzfrau nehmen, so alle 2-3 Wochen für 2 Stunden für das Nötigste. Sie verlangt 8,--/Stunde und meine Mutter ist sehr zufrieden mit ihr.

lg max

 
9 Antworten:

Re: Putzfrau?????

Antwort von PetraMAY am 24.02.2004, 16:35 Uhr

wenn ich mir ne putzfrau leisten könnte, bräuchte ich kein sozialamt mehr.....ach wäre das schööööön *träum* :o)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Petra

Antwort von max am 24.02.2004, 20:32 Uhr

Na ja, ich arbeite schließlich 40 Std./Woche, da kann ich mir die 20,--/Monat schon leisten, denke ich. Wenn ich zu Hause wäre, bräuchte ich keine Putzfrau.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Max

Antwort von PetraMAY am 24.02.2004, 20:38 Uhr

auch da wär mir das geld zu schade, hatte früher vor den kids auch 40 std. woche und habe alles selbst gemacht, wenn du nicht so weit weg wohnen würdest, würd ich es sofort machen :o)

lg petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Petra

Antwort von max am 24.02.2004, 20:58 Uhr

Hi!
Na ja, vor Kind war es ja kein Problem. Wenn ich nach der Arbeit heimgekommen bin, war ja niemand da, der Zeit eingefordert hat. Und das bis zum Schlafengehen.
Irgendwie überfordert mich z.Zt. alles. Und die Zeit verbringe ich lieber mit meinem Kind.
Und eine Putzfrau habe ich eh schon (trotzdem danke für das Angebot).
Wollte nur mal fragen, ob noch wer ne Putzfrau hat.

20,-- sind mir das wert, glaube ich. Wenn ich denke, wofür ich alles Geld ausgebe...

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@max

Antwort von tinai am 24.02.2004, 21:53 Uhr

stimme Dir zu. Wir haben einmal die Woche eine Putzfrau (am Freitag, dann passt es zum Wochenende). Inzwischen will ich die Zeit einfach für die Kinder haben und da nimmt sie mir eine Menge ab. Wir bezahlen 10Euro/Stunde und das ist hier im "reichen süden" normaler Durchschnitt. 8 Euro lesen sich da richtig günstig.
Gruß Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @max

Antwort von Dani26 am 25.02.2004, 6:56 Uhr

Hi,


wir haben auch schon lange eine Putzfrau, 1-2x die Woche. Kostet hier in USA 20$ die Stunde. Sie kommt jeweils 2 Stunden, macht also 40$.
Bin allerdings nicht alleinerziehend, sondern glücklich verheiratet. Schaue hier nur ab und an mal rein.

Gruss, Dani

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Max

Antwort von hase67 am 25.02.2004, 12:20 Uhr

Hallo Max,

bin auch am Überlegen, ob ich mir ab dem Sommer eine Putzfrau "leisten" soll. Wenn ab August das neue Baby da ist und ich trotzdem weiter arbeiten möchte (ich bin Freiberuflerin und arbeite zwar von zu Hause aus, aber meine Arbeitszeit verbringe ich natürlich auch sinnvoller mit Geldverdienen als mit Wohnung putzen) wird es mir sonst zu viel.

Wie hast du deine Putzfrau denn gefunden?

Grüße

Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @hase67

Antwort von max am 25.02.2004, 13:42 Uhr

Hi!
Die Putzfrau hat meine Mutter gefunden. Sie hatte früher immer Ungarinnen, die sind jeden Tag von Ungarn nach Österreich gefahren zum Putzen.
Jetzt hat sie eine Ungarin, die wohnt bei uns im Ort. Keine Ahnung wie sie zu ihr gekommen ist. Mundpropaganda?

Viel. kannst du ja auch mal herumfragen bei euch, wer eine hat und ob sie zufrieden sind?

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Putzen

Antwort von Pia Anna am 26.02.2004, 18:39 Uhr

kann es mir zwar nicht leisten, aber ich schaff es neben Arbeit und Kind nicht. Bezahle einer Freundin 8 €, das bekommt hier eine normale Putzfrau (allerdings schwarz, und das wird ja jetzt verschärft kontrolliert :o)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.