Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 22.06.2004, 8:22 Uhr

Juchhei!

Hallo,

Eure positiven Gedanken haben geholfen. Es lief SUPERGUT gestern. Es fing schon mal damit an, daß mein Mann nicht aufkreuzte, weil er den Termin verschwitzt hatte. Und als er dann noch erklärte, er wolle "alles oder nichts" und mich beschuldigte, ich hätte absichtlich das ganze Waschpulver verbraucht, war es - glaube ich - vorbei.

Außerdem habe ich jemanden, der vielleicht mein Auto kaufen will, womit der Monat finanziell auch wieder gerettet wäre. Jetzt brauche ich nur noch einen Käufer für meine Berliner Wohnung. Kennt Ihr da jemanden? Schöner Altbau mit Dielen und Stuck, mitten im Schöneberger Kiez, 2 Zimmer, steht derzeit leer und kann sofort bezogen werden...

Gutgelaunte Grüße,
Elisabeth.

P.S.: Glaubt Ihr an Zufälle? Ich bin heute Nacht um 3:30 Uhr aufgewacht und konnte vor Geldsorgen nicht mehr einschlafen. Also kam ich auf die abstruse Idee, meine Handymailbox abzurufen und - voila - eine Freundin hat evtl. einen Käufer für mein Auto. Ich bin gläubig und denke, daß Gott da seine Hand im Spiel hatte. Aber egal, ob es Gott, Allah oder der Zufall war - jemand da oben ist derzeit auf meiner Seite. Brauche ich da noch meine Tante???

 
6 Antworten:

Na siehst Du....

Antwort von tinai am 22.06.2004, 10:25 Uhr

...geht noch nicht alles den Bach runter.

Ehrlich gesagt, tut mir Dein Mann ein bissl leid, wie kann man so dumm sein???? Oder warum ist ihm das passiert. Das mit dem Waschmittel ist ja wirklich erbärmlich lächerlich und den Termin zu verpassen einfach nur schlampig oder was immer.

Wie haben es denn die Kinder verkraftet?

Nun drück ich die Daumen, dass Du fürs Auto einen guten Preis bekommst und damit keinen Ärger mehr hast. Gibts bei Euch diesen Monat nicht vielleicht Urlaubsgeld? Dann wärs doch auch schon bissl besser.

Und warte mal ab, eines Tages wird die Tante noch stolz sein auf die Nichte, die das alles durchgezogen hat, ohne die totale Verwüstung anzurichten.

Viel Glück!!!!

Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: SCHön !!!!

Antwort von Loean am 22.06.2004, 11:42 Uhr

Hallo Elisabeth,

das freut mich sehr, dass es gut gelaufen ist für Dich!!!!!

Waschmittel extra wegbrauchen - *kicher* ihm müssen ja wirklich jetzt total die Felle wegschwimmen .....

ich habe Freunde in Berlin und werde mich da mal umhören, ob jemand an Deiner Wohnung interssiert ist.

liebe Grüsse
Loean

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Juchhei!

Antwort von Muggel am 22.06.2004, 11:48 Uhr

Hallo Elisabeth,

freu mich tierisch für dich, daß alles sooooo gut gelaufen ist !!!!

Aber pfui, wie konntest du nur das Waschmittel aufbrauchen...naja, denke du hast es deiner Tante gebracht, damit sie ihre Weste weiß waschen kann :-))))

Kopf hoch, du bist schon so weit gekommen, das andere schaffst du auch noch, lass dich von keinem kirre machen, deine Kinder werden irgendwann megastolze auf ihre tolle Mami sein !!!

Fühl dich ganz doll geknuddelt....
Liebe Grüße Muggel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hä?

Antwort von Allly am 22.06.2004, 13:46 Uhr

Ich dachte, dein Mann ist Hausmann, müsste der nicht das Waschpulver verbrauchen und anschl. neues kaufen?
Verstehe ich jetzt irgendwie nicht. *feix*

LG Ally.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Juchhei!

Antwort von harmony_ am 23.06.2004, 8:44 Uhr

Liebe Elisabeth,

erst: *mitfreu* :-)

Weiter unten las ich, dass du schriebst, deine Großfamilie werde wegen dir gespalten. Das stimmt nicht! Deine Großfamilie wird gespalten, weil deine Tante dich verurteilt UND weil ihr das im Moment anscheinend wichtiger ist, als die Beziehung zu dir aufrecht zu erhalten. Ich meine, eine andere Meinung als du darf sie ja schon haben :-)
Irgendwer schrieb, dass die Zeit das vielleicht loest: in ein oder zwei Jahren ist das vielleicht zwischen deiner Tante und dir kein Thema mehr. Und wenn du nicht darauf warten willst, kannst du ja auch mal mit deiner Tante ein Gespraech vereinbaren, bei der du ihr klipp und klar deinen Standpunkt darlegst. Vielleicht wird auch klar, warum sie so senkt und fuehlt, wie sie es tut; oft spukt ja im Hinterkopf noch eine ganze Menge mehr an Geschichten und Vorerfahrungen herum.
Du musst nur wissen, wann du die Kraft dafuer investieren willst, es ist sicher nicht geschickt, an allen Fronten gleichzeitig zu kaempfen.

Dir alles Gute,
harmony

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Glückwunsch!!!

Antwort von marit am 23.06.2004, 9:17 Uhr

Hallo Elisabeth,

das ist wirklich super!!!Am Ende meint dein noch nicht ganz Ex noch, daß du ihn an den Termin hättest erinnern müssen, oder? *kicha* Würde jedenfalls zu dem passen, was du bisher gepostet hast.;-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.